2 super Versicherungsaktien für das kommende Jahr 2022

Wer beschäftigt sich schon gerne mit Versicherungen? Wem gefällt es, dass ein Versicherungsvertreter stundenlang auf seinem Sofa sitzt, einen Kaffee nach dem anderen trinkt und alle Kekse auffuttert? Versicherungen sind langweilig, man zahlt nur Geld und meistens hat man nicht einmal einen Schadensfall, um wieder etwas zurückzubekommen.

Wie wäre es dann mit Aktien von Versicherungsunternehmen? Dies ist schon deutlich interessanter. Wenn man mit Versicherungen Geld verdienen kann, dann beschäftigt man sich durch gerne damit als Anleger, oder?

Zwei Aktien möchte ich dir gerne heute vorstellen, eine aus Deutschland und eine aus den USA.

Berkshire Hathaway Inc. (WKN: A0YJQ2 / ISIN: US0846707026)

Der Konzern ist sehr breit aufgestellt. Er ist nicht nur der fünftgrößte Rückversicherer weltweit nach gebuchten Bruttobeiträgen und mit GEICO auch einer der größten Kfz-Versicherer der USA (22 Millionen Kunden), sondern viel mehr.

  Britische Hausbau-Aktie des Tages: Persimmon plc 17,08% Dividendenrendite

Zu Berkshire Hathaway gehören über 50 Tochterunternehmen, darunter:

  • Berkshire Hathaway HomeServices of America (Immobilien)
  • Dairy Queen (Restaurants)
  • Brooks (Laufschuhe)
  • BNSF Railway (Eisenbahn)
  • Clayton Homes (Fertigbauhäuser)
  • Duracell (Batterien)
  • Fruit of the Loom (Bekleidung)
  • Pampered Chef (Küchenartikel)
  • Oriental Trading Company (Internethandel)

Die Aktie lief hervorragend, rund 290 Prozent Kurszuwachs innerhalb der letzten zehn Jahre. Warren Buffett hat seine Politik geändert. Eine Dividende will er zwar immer noch nicht ausschütten, aber seine Haltung zu Aktienrückkaufprogrammen hat er überdacht.

Da er auf Geldbergen sitzt, kauft er immer mehr Aktien zurück. Aktienrückkäufe verringer die Anzahl der Aktien und pflegen dadurch den Kurs oder anders ausgedrückt, sie treiben ihn hoch, zumindest in der Theorie.

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026)

Der zweitgrößte Rückversicherer der Welt schüttet aktuell eine Dividendenrendite von rund 3,75 Prozent aus. Dividendenkürzungen gab es seit Ewigkeiten nicht mehr. Zur Dividende gesellt sich ein Kurszuwachs von über 180 Prozent innerhalb der letzten zehn Jahre.

  Deutsche Versicherungsaktie des Tages: Allianz SE

Die Münchener kaufen auch gerne Aktien zurück, derzeit aber nicht. Wegen der Corona-Pandemie wurde ein geplantes Rückkaufprogramm ausgesetzt. Frühestens 2022 will man sich mit einem möglichen neuen Aktienrückkaufprogramm wieder beschäftigen.

Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.