REIT des Tages: Stag Industrial Inc. +310% in 10 Jahren

Der Internethandel läuft seit vielen Jahren schon fantastisch. Die Corona-Pandemie hat bei den Onlinehändlern zu neuen Rekordumsätzen geführt. Da die lokalen Geschäfte meist geschlossen waren und die Menschen shoppen wollten, blieb ja nur der Onlinehandel.

Neben den Onlinehändlern profitieren aber auch noch andere Unternehmen von dieser Entwicklung. In diesem Fall ist es unsere heutige Aktie des Tages die Stag Industrial Inc. (WKN: A1C8BH / ISIN: US85254J1025), ein REIT aus Boston.

Das Unternehmen investiert vorwiegend in Logistik- und Industrieunternehmen sowie ganz wenige Büroimmobilien. Die Logistikbranche boomt und ohne große Hallen zum Waren umschlagen geht es nicht. Aktuell umfasst das Portfolio 517 Immobilien in 40 US-Bundesstaaten mit einer Gesamtfläche von rund 9,6 Millionen Quadratmetern. 95,9 Prozent dieser Fläche sind vermietet.

Zu den Mietern gehören Amazon, XPO Logistics, FedEx, Ford Motor Company und Costco Wholesale. Keiner der Mieter hat besonders viel Fläche angemietet, sodass es ins Gewicht fallen würde, wenn einer einmal ausfallen sollte. Amazon ist mit Abstand der größte Mieter und dies auch nur mit 3,8 Prozent von der Gesamtmietfläche.

  Monatliche Dividendenaktie des Tages: EPR Properties

Viele REITs wachsen nicht mehr. Deren Aktienkurs bewegt sich meistens dann nur seitwärts. Bei Stag Industrial ist dies anders. Der Aktienkurs ist um über 310 Prozent gestiegen innerhalb der letzten zehn Jahre.

Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2020 auf 483,41 Millionen US-Dollar (Vorjahr 405,95 Millionen US-Dollar). Der Gewinn nach Steuern ist regelrecht explodiert, hat sich mehr als vervierfacht, auf 201,88 Millionen US-Dollar (Vorjahr 48,97 Millionen US-Dollar).

Stag Industrial schüttet seine Dividenden monatlich aus, aktuell 0,121 US-Dollar, auf das Jahr somit 1,452 US-Dollar bzw. eine aktuelle Dividendenrendite von rund 3,02 Prozent. Es gibt durchaus REITs, von denen ist man höhere Dividendenrenditen gewöhnt. Deren Aktienkurs steigt meist aber nicht so stark. Von daher ist dies schon eine gute Mischung für eine langweilige Buy and Hold Aktie.

Inhalte werden geladen

Werbung

  Deutsche Halbleiteraktie des Tages: Infineon AG



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.