4 ökologische Dividenden-Aktien mit Potenzial für 2021

Nachhaltige Geldanlagen werden immer mehr nachgefragt. Daher möchte ich dir heute und den Rest der Woche grüne Aktien vorstellen. Ich habe dir für heute vier vielversprechende nachhaltige Dividenden-Aktien aus Spanien, Irland, Frankreich und den USA herausgesucht. Der Trend geht hin zu ökologischen Aktien, man sollte ihn nicht verschlafen.

Es ist aktuell der politische Wille und daher lässt sich im Moment damit auch Geld verdienen. Wie immer gilt, recherchiere selbst und bilde dir eine eigene Meinung. Dies sind nur Aktien, auf die ich bei meinen Recherchen gestoßen bin. Die gründliche Recherche muss jeder selbst für sich machen. Meine Recherchen sind nur oberflächlich.

EDP Renováveis S.A. (WKN: A0Q249 / ISIN: ES0127797019)

Die spanische EDP Renováveis S.A. ist ein führendes Unternehmen im Sektor der erneuerbaren Energien. Es ist der weltweit viertgrößte Produzent von Windenergie, aber auch Solarparks gehören zum Portfolio. Das Unternehmen ist aktiv in Belgien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Griechenland, Italien, Mexiko, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, Großbritannien, USA und Kolumbien. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 0,31 Prozent.

  Schweizer Dividenden-Aktie des Tages: Sanitärunternehmen Geberit AG

Kingspan Group PLC (WKN: 905605 / ISIN: IE0004927939)

Die 1965 gegründete Kingspan Group PLC zählt mit ihren 15.000 Mitarbeitern zu den weltweit führenden Anbietern von Hochleistungsisolierungen und Gebäudehüllen. Das Unternehmen unterhält 159 Produktionsstätten und ist in mehr als 70 Ländern aktiv. Die Dividende wurde 2020 wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt, sonst wären es ungefähr 0,66 Prozent Dividendenrendite.

NextEra Energy Inc. (WKN: A1CZ4H / ISIN: US65339F1012)

Die NextEra Energy Aktie habe ich selbst bei mir im Depot, ich liebe diese Aktie, sie lief fantastisch. NextEra Energy beliefert 11 Millionen Einwohner in Florida mit Strom, was 5,6 Millionen Kundenkonten entspricht. Der meiste Strom stammt aus der Windkraft, aber auch von Solarparks, Gaskraft- sowie sieben Kernkraftwerken aus Florida, New Hampshire und Wisconsin. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 1,73 Prozent.

Schneider Electric SE (WKN: 860180 / ISIN: FR0000121972)

Die Schneider Electric SE ist mit ihren mehr als 135.000 Mitarbeitern in drei sehr interessanten Geschäftsfeldern aktiv, digitale Energie- und Automatisierungslösungen sowie Rechenzentren. Automatisierung in Echtzeit ist durch die 5G-Technologie für viele Fabriken wichtig, sie werden viel Geld dafür ausgeben. Aber auch der Gebäudebereich ist im Wandel, Automation, Solar und die vielen Möglichkeiten bei der Gebäudesystemtechnik erhöhen die Nachfrage.

  4 chinesische Buy and Hold Wachstumsaktien mit viel Potenzial für 2021

Schneider Electric bietet aber auch Lösungen für Rechenzentren an, welche auch immer mehr durch die Digitalisierung zunehmen. Rechenzentren wollen gekühlt werden, die Sicherheit muss überwacht werden, ausfallen dürfen sie auch nicht, dafür braucht es unterbrechungsfreie Stromversorgungen. Solche Lösungen und viele weitere bietet Schneider Electric an. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 2 Prozent.



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.