Aktie des Tages: Fortinet Inc.

Vorgestern hatte ich bereits die Cybersicherheitsaktie CyberArk Software vorgestellt. Heute möchte ich gerne einen weiteren Outperformer in diesem Sektor vorstellen, die im Jahr 2000 gegründete kalifornische Fortinet Inc. (WKN: A0YEFE / ISIN: US34959E1091). Die Aktie hat innerhalb der letzten fünf Jahre mehr als 320 Prozent zugelegt, notiert rund 15 Prozent unter ihrem Allzeithoch. Ich besitze auch ein paar Aktien von Fortinet. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt bei etwa 47.

Fortinet besitzt 1.290 Patente (Stand: 30. September 2023) und hat 705.000 Kunden weltweit. Diese große Menge an Kunden macht das Unternehmen für mich so interessant. Eine Cybersicherheitsunternehmen konzentrieren sich nur auf große Unternehmen, haben dann ein paar Tausend Kunden, hier ist das nicht der Fall. Die Kunden von Fortinet sind kleine Unternehmen und die Großkonzerne. Das Portfolio von über 50 Produkten der Enterprise-Klasse ist das größte integrierte Angebot auf dem Markt.

Fortinet schon öfter auf der Liste des Fortune Magazine der 100 am schnellsten wachsenden Unternehmen. Cybersicherheitslösungen lassen sich gut skalieren. Fortinet vermeldet Rekordaufträge. Analysten hatten dies anders prognostiziert. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Fortinet einen Umsatz von 5,72 Milliarden USD bis 5,82 Milliarden USD.

  US-Aktie des Tages: Intel Corporation

Im vierten Quartal 2023 stieg der Umsatz auf 1,415 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 1,283 Milliarden USD). Das EBITDA lag bei 483,7 Millionen USD (Vorjahresquartal: 444,9 Millionen USD) und das Nettoergebnis bei 310,9 Millionen USD (Vorjahresquartal: 313,8 Millionen USD).

Schaue dich ruhig einmal etwas intensiver im Cybersicherheitsbereich um. Dort gibt es viele Outperformer-Aktien, welche gar nicht so teuer sind. In diesem Sektor wird sehr viel Geld in den kommenden Jahren investiert werden. Statista Market Insights schätzt die Marktgröße 2028 auf 250 Milliarden USD; 2024 sollen es 167 Millionen USD werden.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert