KI- und Halbleiter-Aktie des Tages: Broadcom

Bei künstlicher Intelligenz kommt nicht so so schnell auf Broadcom (WKN: A2JG9Z / ISIN: US11135F1012), dennoch sagen einige Experten, dies sei die spannendste Aktie nach Nvidia und nach Umsatz im KI-Bereich. Dann schauen wir uns dieses Unternehmen mal etwas genauer an. Ich besitze selbst Aktien von Broadcom.

Broadcom ist ein Halbleiterunternehmen mit Hauptsitz im kalifornischen San José. Alphabet hat zusammen mit dem Zulieferer Broadcom seine Tensor Processing Units (Tensor-Prozessoren, kurz TPU) entwickelt. Das sind vereinfacht ausgedrückt Chips, welche Anwendungen im Rahmen vom maschinellem Lernen beschleunigen.

Es gibt das Gerücht, dass Alphabet ab 2027 diesen Weg ohne Broadcom gehen möchte. Dies kennen wir schon von Apple und anderen großen Unternehmen. Letztendlich geht es darum, Geld zu sparen und so mehr Gewinn zu machen. Zu den wichtigen Kunden gehören aber auch Microsoft und Meta. Somit ist Broadcom nicht von Alphabet abhängig.

  Kosmetika-Aktie des Tages: The Estée Lauder Companies

Der Cloud-Rechenzentren-Markt ist extrem wachstumsstark, was eher noch untertreiben ist. Hier ist Broadcom mit einen Switching- und Routing-Lösungen, kundenspezifischen Chips sowie seinen Möglichkeiten bei der künstlichen Intelligenz sehr gut aufgestellt.

Laut Statista lag der weltweite Umsatz beim Cloud-Computing 2023 bei etwa 563 Milliarden USD; 2024 sollen es bereits 678 Milliarden USD werden. Dies ist ein gigantischer Markt und wir stehen erst am Anfang, auch wenn man es bei diesen hohen Umsätzen nicht vermuten könnten. 2027 könnten wir schon bei mehr als 1.000 Milliarden USD Umsatz sein.

Es müssen bis dahin noch sehr viele neue Rechenzentren gebaut werden. Deshalb sollte man als Anleger über den Tellerrand hinausschauen. Es gibt REITs, welche Rechenzentren besitzen. Rechenzentren benötigen gute Kühlanlagen, Server, Racks, Switche, Router, Kabel und vieles mehr. Für alle diese Produkte gibt es tolle börsennotierte Unternehmen.

Werbung

  Britische Dividendenaktie des Tages: Reckitt Benckiser Group plc



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert