Aktie des Tages: SCHOTT Pharma

SCHOTT Pharma (WKN: A3ENQ5 / ISIN: DE000A3ENQ51) hat gerade sein erfolgreiches Debüt an der Frankfurter Börse hingelegt. Die Aktie hatte einen Ausgabepreis von 27 Euro und lag gegen Handelsende bei um die 31 Euro. Sie war sogar überzeichnet. Damit wäre das Unternehmen jetzt rund 4,5 Milliarden Euro wert. Dies war der größte deutsche Börsengang in diesem Jahr.

Der Mainzer Glaskonzern Schott hatte 23 Prozent an die Börse gebracht und damit 935 Millionen Euro eingenommen. Er bleibt somit der größte Aktionär. SCHOTT Pharma wurde 2022 bereits ausgegliedert, auch sollte da schon eigentlich der Börsengang erfolgen. Es war allerdings kein guter Zeitpunkt, hohe Inflation, Energiepreise und dann der russische Angriff auf die Ukraine.

Die Produktpalette umfasst Lösungen zur Arzneimittelaufbewahrung sowie Systeme zur Arzneimittelverabreichung, welche in Kooperation mit anderen Industrieunternehmen gefertigt werden. Dazu gehören pharmazeutische Spritzen, Karpulen, Fläschchen und Ampullen. Jedes Jahr werden mehr als 13 Milliarden Medikamentenbehälter hergestellt. Pro Minute erhalten mehr als 25.000 Patientinnen weltweit eine Injektion, welche in einem Primärverpackungsprodukt von SCHOTT Pharma gelagert sind.

  Maschinenbau-Aktie des Tages: PVA TePla AG

Bei SCHOTT Pharma verspricht man sich gutes Wachstum in der Zukunft beim Geschäft mit den Spritzen. Diese benötigt man nicht nur bei den mRNA-Therapien, sondern auch bei Diabetes und Adipositas. Aktuell in aller Munde ist die Abnehmspritze Wegovy.

2022 erzielte SCHOTT Pharma einen Umsatz von 821 Millionen Euro und eine EBITDA von 219 Millionen Euro. Ganz so günstig ist die Aktie damit nicht.

Die Aktie ist sehr vielversprechend. Viele Anleger lassen von Aktien direkt beim oder kurz nach dem Börsengang die Finger, weil die Aktien oft sehr hoch bewertet sind. Auch der Ausgabepreis von 27 Euro je Aktie lag im oberen Bereich. Es wäre natürlich möglich, dass die Aktie in den kommenden Wochen oder Monaten noch stärker nachgibt.

Werbung

  Österreichische Maschinenbau-Aktie des Tages: Andritz AG



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert