Biotechnologie-Aktie des Tages: Viking Therapeutics Inc.

Innerhalb der letzten fünf Monate hat sich der Aktienkurs von Viking Therapeutics (WKN: A12GD6 / ISIN: US92686J1060) mehr als verzehnfacht. Auch wenn dieses Biotech-Unternehmen noch kein Geld verdient, nicht einmal einen Cent Umsatz generiert hat und der Verlust jedes Jahr steigt (2023: -85,9 Millionen USD), haben die Anleger schon die Dollarzeichen in den Augen und erwarten riesige Gewinne in der Zukunft. Es gibt sogar Spekulationen, dass Viking Therapeutics bald von einem großen Player aufgekauft werden könnte.

Was ist nun der Grund dafür? Es gibt eine experimentelle Adipositas-Tablette namens VK2735. Die Phase-1-Ergebnisse haben sich bei der Gewichtsreduktion bei Patienten als sicher und wirksam erwiesen. Dieses Jahr möchte Viking Therapeutics mit der Phase-2-Studie beginnen.

Im Abnehmgeschäft sind Novo Nordisk und Eli Lilly die ganz großen Player. Die kommen mit der Produktion gar nicht hinterher, so stark ist die Nachfrage. Aus diesem Grund sind Anleger auch bereit, jetzt schon so viel Geld für diese Aktie zu bezahlen. Der Börsenwert von Viking Therapeutics liegt mittlerweile bei 7,6 Milliarden USD. Nicht einen Cent bisher umgesetzt, nur Kosten, dennoch so eine stattliche Bewertung.

  Aktie des Tages: Salesforce Inc.

Es bleibt eine Wette. Wenn Viking Therapeutics auch überzeugende Ergebnisse in der Phase-2 vorlegen kann, dann könnte dies die Aktie weiter nach oben katapultieren. Evtl. wird das Unternehmen aber auch vorher aufgekauft. In den letzten Monaten und Jahren gab es viele Übernahmen von Biotechnologie-Unternehmen durch große Konzerne, weil deren Patente auslaufen und sie neue Produkte benötigen, mit welchen sie in Zukunft Geld verdienen können. Üblicherweise erfolgen die Übernahmen vor der Markteinführung, nach guten Studienergebnissen. Dies könnte somit hier auch der Fall sein. Es bleibt aber riskant. Schon oft genug gab es den Fall, dass es in der zweiten Studienphase keine erfreulichen Daten gab.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert