Deutsche Aktie des Tages: Atoss Software AG

Workforce Management Software ist derzeit ein sehr interessanter Wachstumsmarkt. Unter diesem Begriff versteht man vereinfacht gesagt Personalmanagement-Software, welche im Unternehmen zu mehr Produktivität, Wettbewerbsfähigkeit und Zufriedenheit bei den Mitarbeitern führen soll.

In Deutschland haben wir ein sehr erfolgreiches Unternehmen in diesem Bereich, die 1987 gegründete Atoss Software AG (WKN: 510440 / ISIN: DE0005104400) aus München. Über vier Millionen Arbeitnehmer weltweit werden mit Lösungen von Atoss geplant und gesteuert. Zu den Kunden gehören die Deutsche Telekom, Fressnapf, DPD, DB Schenker, Helios, Grenke und viele andere Weltkonzerne.

Gestern gab es gute Nachrichten von Atoss. Der Umsatz soll dieses Jahr auf 110 Millionen Euro steigen, im Vorjahr waren es noch 97,07 Millionen Euro, bei einer EBIT-Marge von mehr als 25 Prozent. Aktuell und die nächsten Jahre finden Umstellungen auf die Cloud statt, sodass bis 2025 die EBIT-Marge auf 30 Prozent steigen soll.

  Lebensmittelaktie des Tages: Hershey Creamery Company

Seit Dezember 2021 hat die Atoss-Aktie rund 40 Prozent verloren, liegt aber immer noch bei einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) von rund 54, die Dividendenrendite beträgt rund 1,55 Prozent.

Die Aktie war sehr teuer, günstig ist sie aber immer noch nicht. Seit dem Coronacrash im Anfang 2020 hatte sich die Aktie zwischenzeitlich fast vervierfacht, das war schon überzogen. Es sieht so aus, als wenn die Aktie weiter fallen könnte, trotz der angekündigten Wachstumszahlen für 2022.

In einer aktuellen Analyse von Warburg Research wird die Aktie als „Buy“ eingestuft, das Kursziel allerdings von 200 Euro auf 192 Euro gesenkt. Die Aktie notiert derzeit bei rund 130 Euro. Am Markt herrschen immer noch Rezessionsängste, Technologie-Aktien leiden immer noch sehr und werden vermutlich noch weiter nach unten gezogen.

Inhalte werden geladen

Werbung

  Logistik-Aktie des Tages: Werner Enterprises Inc.



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert