Deutsche Aktie des Tages: Mutares SE & Co. KGaA

Die Aktie des Münchener Private-Equity-Investor Mutares (WKN: A2NB65 / ISIN: DE000A2NB650) konnte seit September 2023 zwischenzeitlich 120 Prozent zulegen, notiert derzeit aber rund 16 Prozent unter Allzeithoch. Seit 2020 konnte sich der Aktienkurs sogar mehr als versechsfachen. Die Dividendenrendite liegt bei 5,41 Prozent.

Wenn Großkonzerne Geschäftsbereich veräußern möchten oder Unternehmen sich im Umbruch befinden, dann schlägt Mutares zu und kauft diese. Der Schwerpunkt liegt auf gut etablierte Unternehmen mit starken Marken mit einen Umsatz zwischen 100 Millionen Euro und 750 Millionen Euro. Diese Unternehmen stammen aus den Branchen Automotive & Mobility, Technology & Engineering, Goods & Services sowie Retail & Food.

Diese Unternehmen werden dann über Jahre weiterentwickelt und profitabler gemacht. Dann werden sie verkauft. Der Unterschied zu vielen Unternehmen besteht bei Mutares darin, dass sie kein dummes Geld zur Verfügung stellen. Mutares ist ein aktiver Investor. Das Gewinnziel ist der 7- bis 10-fache Return auf das eingesetzte Kapital. Derzeit umfasst das Portfolio 33 Beteiligungen weltweit. Dieses Jahr wurden bereits vier profitable Exits durchgeführt.

  Aktie des Tages: Jackson Financial Inc.

Die Umsatzerlöse aus Beratungsdienstleistungen und Management Fees stiegen im ersten Quartal 2024 um 8 Prozent auf 29,3 Millionen Euro (Vorjahresquartal: 27,1 Millionen Euro). Das Nettoergebnis betrug 51,3 Millionen Euro (Vorjahresquartal: 8,2 Millionen Euro), insbesondere begünstigt durch den Exit von Frigoscandia. Die Umsatzerlöse im Konzern stiegen um 21 Prozent auf 1,3461 Milliarden Euro (Vorjahresquartal: 1,108 Milliarden Euro), das bereinigte EBITDA verbessert auf 14,0 Millionen Euro (Vorjahresquartal: 5,1 Millionen). Für das Gesamtjahr erwartet Mutares einen Umsatz zwischen 5,7 Milliarden Euro und 6,3 Milliarden Euro.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert