Halbleiter-Aktie des Tages: Broadcom

An den letzten zwei Handelstagen hat die Broadcom-Aktie (WKN: A2JG9Z / ISIN: US11135F1012) rund 25 Prozent zugelegt, wieder einmal ein Rekordhoch. Dieser starke Kurszuwachs beruht auf den neusten Quartalszahlen, welche über den Erwartungen der Analysten lagen. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt jetzt bei rund 75, die Dividendenrendite bei 1,25 Prozent.

Im zweiten Quartal 2024 stieg der Umsatz 12,487 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 8,733 Milliarden USD), das EBITDA auf 7,429 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 5,686 Milliarden USD) und das Nettoergebnis betrug 2,121 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 3,481 Milliarden USD).

Auch wenn Broadcom oft als Halbleiter-Aktie bezeichnet wird, so ist sie zugleich auch eine KI-Aktie, nach Nvidia laut Expertensicht die spannendste am Markt. Zu den Kunden gehören Apple und Alphabet.

Der Cloud-Rechenzentren-Markt ist extrem wachstumsstark, was eher noch untertreiben ist. Hier ist Broadcom mit einen Switching- und Routing-Lösungen, kundenspezifischen Chips sowie seinen Möglichkeiten bei der künstlichen Intelligenz sehr gut aufgestellt.

  Aktie des Tages: Murphy USA Inc.

Laut Statista lag der weltweite Umsatz beim Cloud-Computing 2023 bei etwa 563 Milliarden USD; 2024 sollen es bereits 678 Milliarden USD werden. Dies ist ein gigantischer Markt und wir stehen erst am Anfang, auch wenn man es bei diesen hohen Umsätzen nicht vermuten könnten. 2027 könnten wir schon bei mehr als 1.000 Milliarden USD Umsatz sein.

Ich besitze selbst einige Aktie von Broadcom und von diversen Halbleiter-Unternehmen. Vor einigen Wochen hatten die meisten Halbleiter-Aktien noch um die zehn bis fünfzehn Prozent unter ihrem Allzeithoch notiert, diese Woche hatten die meisten dann wieder Allzeithoch. Vor allem die US-Börsen laufen im Moment besser, als die europäischen. Während der DAX diese Woche drei Prozent im Minus war, konnte der Nasdaq drei Prozent zulegen.

Werbung

  Ausverkauf der Tech-Aktien – Wie geht es weiter?



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert