Deutsche Cloud-Computing Aktie des Tages: Cancom SE +1.420% in 10 Jahren

Die heutige Dividenden-Aktie ist der deutsche IT-Dienstleister und Cloud-Computing-Unternehmen Cancom SE (WKN: 541910 / ISIN: DE0005419105) aus dem schönen München. Am Donnerstag hatte die Aktie des MDAX-Konzerns Allzeithoch. Für Buy and Hold Anleger kann dies eine sehr gute Aktien sein. Daher unbedingt einmal anschauen.

Cancom wurde bereits 1992 gegründet und beschäftigt heute über 4.000 Mitarbeiter an über 60 Standorten in Europa und den USA. Das Unternehmen betreut mittlerweile über 20.000 Kunden, Tendenz steigend.

Es läuft wirtschaftlich gut. Selbst im Coronajahr 2020 sind der Usmatz und Gewinn gestiegen. Somit kann man durchaus von einer relativ krisensicheren Aktie sprechen.

Im Geschäftsjahr 2020 ist der Umsatz auf 1,649 Milliarden Euro gestiegen (Vorjahr 1,549 Milliarden Euro), bei einem Gewinn nach Steuern von 61,76 Millionen Euro (Vorjahr 36,58 Millionen Euro). Dies ist fast eine Verdoppeltung beim Gewinn, trotz Krise. Viel Wachstum stammt bei Cancom aber auch immer von den Zukäufen. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie.

  Geld macht nicht glücklich, aber es beruhigt die Nerven

Das Geschäftsmodell ist solide und wird sich vermutlich gut in Zukunft entwickeln. Da steckt noch eine Menge Potenzial in dieser Aktie drin für die nächsten Jahrzehnte.

Es wird auch eine kleine Dividende für die Anleger ausgeschüttet, aktuell 75 Cent im Jahr. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 1,23 Prozent. Bei dem Wachstum kann da in zehn Jahren eine ganz ordentliche Dividendenrendite daraus werden, wenn man die Aktie jetzt einsammelt. Bisher kann die Aktie auf einen Kurszuwachs von über 1.420 Prozent innerhalb von zehn Jahren zurückblicken.

Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.