Deutsche IT-Dienstleister Aktie des Tages: adesso SE +1.700% in 10 Jahren

Die heutige Aktie des Tages ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum, die 1997 gegründete adesso SE (WKN: A0Z23Q / ISIN: DE000A0Z23Q5) aus Dortmund. Wer vor zehn Jahren investiert hat, kann sich heute über einen Kurszuwachs von rund 1.700 Prozent freuen, plus Dividendenausschüttungen.

adesso beschäftigt rund 5.000 Mitarbeiter, davon mehr als 1.000 Unternehmensberater an 39 Standorten in Europa, genauer gesagt in Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Niederlande, Ungarn, Bulgarien und der Türkei.

Die Kunden stammen aus allen nur denkbaren Branchen, dazu gehören Messegesellschaften, Verlage, Versicherer, öffentliche Einrichtungen, Verkehrsbetriebe, Industrieunternehmen, Life Sciences, Handel, Gesundheitswesen, Energiewirtschaft, Automobilbau sowie Banken.

In allen diesen Bereichen läuft die Digitalisierung auf Hochtouren. Wir sind erst am Anfang. Die Unternehmen, wie auch staatliche Einrichtungen, werden noch Unsummen investieren müssen. adesso wird von dieser Entwicklung sehr stark profitieren in den nächsten Jahren und weiterhin vermutlich auch stark wachsen.

  Banker und Versicherungsvertreter wollen nur dein Geld, vergiss das nie!

Die Wachstumszahlen können sich sehen lassen. Im Geschäftsjahr 2020, dem Coronajahr, konnte adesso dennoch den Umsatz und auch den operativen Gewinn steigern. Einige Wettbewerber hatten da deutlich mehr Probleme.

Der Umsatz stieg auf rund 523,38 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum 449,7 Millionen Euro), der operative Gewinn auf 32,74 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum 21,03 Millionen Euro).

adesso schüttet auch wie bereits eingangs erwähnt eine Dividende aus. Die Dividende für das Geschäftsjahr 2019 lag bei 0,47 Euro. Die nächste Dividendenausschüttung wird wahrscheinlich bei 0,52 Euro liegen. Am 27.05.2021 findet die nächste Hauptversammlung statt. Dies wäre dann eine Dividendenrendite von rund 0,46 Prozent.

Mir gefällt die adesso-Aktie sehr gut. Daher wird es dich vermutlich auch wenig verwundern, dass ich sie in meinem Depot habe. Recherchiere aber bitte wie immer selbst zu adesso, damit du einen eigenen Eindruck vom Unternehmen bekommst. Mir fällt kein Grund ein, warum adesso nicht weiter wachsen sollte.

  Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.