Deutsche IT-Dienstleister-Aktie des Tages: Bechtle AG

Alles wird digitaler in den Behörden und Unternehmen. Früher hatte man sich oft in mittelständischen Unternehmen und dem öffentlichen Bereich hausinterne IT-Mitarbeiter gehalten. Diese sind immer öfter aber schwer zu bekommen, kosten viel Geld und sind oft auch nicht voll ausgelastet.

Hier kommen nun die IT-Dienstleister ins Spiel, die man anruft und für die Zeit einkauft, für die man sie tatsächlich benötigt. In Deutschland haben wir auch einige große Unternehmen in diesem Bereich, eines ist die 1983 gegründete Bechtle AG (WKN: 515870 / ISIN: DE0005158703) aus Neckarsulm (Baden-Württemberg).

Der IT-Dienstleister hat sich ganz schön gemausert, beschäftigt heute rund 13000 Mitarbeiter in 14 Ländern Europas, 80 Niederlassungen allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bechtle hat sich ein sehr interessantes Geschäftsmodell ausgedacht. Da das Unternehmen gleichzeitig auch ein Systemhaus ist und 50.000 Hard- sowie Softwareprodukte anbietet, ergeben sich hier interessante Synergieeffekte.

  Industrie-Aktie des Tages: Watts Water Technologies Inc.

Da man schon mal mit dem Kunden vor Ort im Gespräch ist, kann man ihm gleich mal etwas über neue Software und Hardware erzählen und am besten dann auch liefern. Über die Bechtle Financial Services AG kann gleich noch eine Finanzierung angeboten werden, welche auch wieder Geld in die Kasse spült. Mir gefällt dieses Geschäftsmodell.

Für das Jahr 2030 strebt Bechtle einen Umsatz von 10 Milliarden Euro an. Im Geschäftsjahr 2021 lag er bei 6,25 Milliarden Euro (Vorjahr 5,82 Milliarden Euro), der Vorsteuergewinn stieg um 18 Prozent auf rund 320 Millionen Euro. Das Ergebnis wäre noch viel besser ausgefallen, wenn es die weltweiten Lieferprobleme bei der Hardware nicht gegeben hätte. Dies wird sich sicherlich auch dieses Jahr bemerkbar machen. In China stehen durch Corona aktuell viele Fabriken still.

Die Bechtle-Aktie wird aktuell mit einem Kursabschlag von rund einem Drittel gehandelt, hat dennoch über 690 Prozent zugelegt innerhalb der letzten zehn Jahre. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 1,25 Prozent. Die Bechtle-Aktie hat sich bisher als Buy and Hold Wert bewiesen und die Zukunftsaussichten stehen auch weiterhin auf Wachstum. Da sind noch viele Länder, in die man expandieren kann.

  Energie-Aktie des Tages: New Jersey Resources Corporation
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.