Deutsche Tech-Aktie des Tages: GK Software SE

Vor knapp zwei Wochen kamen die neuesten Zahlen für das Q1 2022 von der GK Software SE (WKN: 757142 / ISIN: DE0007571424) heraus, 30,7 Prozent Umsatzwachstum auf 39,82 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahresquartal. Das EBIT lag bei 8,12 Millionen Euro.

Für GK Software war das Geschäftsjahr 2021 schon Rekord beim Umsatz und Gewinn nach Steuern. Der Umsatz stieg um 11,3 Prozent auf 130,85 Millionen Euro, der Gewinn nach Steuern auf stieg sogar um knapp 112 Prozent auf 13,16 Millionen Euro.

GK Software ist ein immer noch inhabergeführtes Unternehmen, welches 1990 gegründet wurde und 2008 an die Börse kam. Seitdem hat sich der Aktienkurs versiebenfacht. Heute hat das Unternehmen mehr als 1.000 Mitarbeiter an 15 Standorten weltweit.

Was macht nun GK Software nun genau? Das Unternehmen hat sich auf Einzelhandelskunden spezialisiert, die größten der Welt. Es gibt mehr als 359.000 Installationen in 65 Ländern. Zu den Kunden gehören Walmart, Aldi Nord, Smyths Toys, Douglas, Thalia, Edeka, Adidas, Netto Marken-Discount, Coop, Lidl und Hornbach. In Deutschland beträgt der Marktanteil 35 Prozent, in Europa 10 Prozent.

  Grüne Aktie des Tages Energiekontor AG

Basis ist die selbst entwickelte, systemoffene CLOUD4RETAIL-Plattform, für die es entsprechende Module für die Händler zum Zubuchen gibt. Diese Plattform ermöglicht beispielsweise eine mobile Kundenbindung, Loyalty Programme, mobile Warenwirtschaft in Echtzeit, Retourenverwaltung, Dynamic Pricing, papierlose Kassenbons oder auch KI-basierte Personalisierung.

SAP vertreibt diese Lösungen weltweit. Das Ziel von GK Software ist es, in diesem Bereich weltweiter Marktführer zu werden. Es zählt zu den am stärksten wachsenden Unternehmen in diesem Sektor.

GK Software ist eine vielversprechende deutsche Technologie-Aktie, welcher aktuell mit einem Kursabschlag von etwa 17 Prozent gehandelt wird. Die Digitalisierung im Handel schreitet immer weiter voran, das Kundenerlebnis soll weiterhin zunehmen, damit die Kunden auch in Zukunft viel Geld in den Geschäften lassen. Von daher haben wir es hier mit einem sehr schönen und zeitlosen Geschäftsmodell zu tun. Der Börsenwert liegt aktuell bei etwa 320 Millionen Euro, da ist noch einiges denkbar die nächsten Jahre und Jahrzehnte.

  Deutsche Gaming-Aktie des Tages: pferdewetten.de AG
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.