Deutsche Technologie-Aktie des Tages: Basler AG +2.850% in 10 Jahren

Lass uns mal über Kameras reden, aber nicht die Digitalkameras oder die im Handy, sondern über Industriekameras. Wir haben es hier mit einem Weltmarkt zu tun, der zweistellig jedes Jahr wächst. Arbeitskräfte sind teuer, werden krank, brauchen Urlaub und Ruhezeiten, sind nicht immer die schnellsten und schwere Dinge heben geht oft auch nicht. Somit kommen wir zu den Cobots und anderen Automatisierungsrobotern in Fabriken.

Als Cobots bezeichnet man kollaborative Industrieroboter, welche zusammen mit dem Menschen arbeiten und nicht wie andere Roboter in den Fabriken vom Menschen hinter einem Gitter oder in einem separaten Raum abgetrennt sind.

Was braucht so ein Industrieroboter, damit er funktioniert? Eine gute Industriekamera. Der weltweite potenzielle Markt wird aktuell auf etwa neun Millionen Cobots geschätzt. Hinzu kommen die klassischen Industrieroboter, welche auch eine oder mehrere Kameras benötigen. Aktuell gibt es von denen bereits über drei Millionen Stück weltweit.

  Deutsche IT-Dienstleistungsaktie des Tages: Adesso SE

Ein weltweit führender Hersteller von Industriekameras befindet sich in Schleswig-Holstein, die 1988 gegründete Basler AG (WKN: 510200 / ISIN: DE0005102008), mit etwa 865 Mitarbeitern. 2021 war, was den Umsatz angeht, ein Rekordjahr, 214,73 Millionen Euro, fast 26 Prozent mehr gegenüber 2020. Nach Steuern gab es das zweitbeste Ergebnis in der Unternehmensgeschichte, 20,76 Millionen Euro, ein Plus von über 37 Prozent.

Aktuell wird die Aktie mit einem Kursabschlag von fast 40 Prozent gehandelt und ist dennoch auf 10-Jahressicht mehr als 2.850 Prozent im Plus, aktuelle Dividendenrendite von etwa 0,56 Prozent.

Noch einmal zurück zu den Einsatzmöglichkeiten von Industriekameras. Dies kann alles sein, Sortierung von Waren, Paletten mit Folie umwickeln, Qualitätskontrolle, Self-Check-Out-Systeme im Supermarkt (der Markt fängt langsam an zu wachsen, spart Personal, was teuer ist), Rücknahme- und Geldautomaten, Erfassung von Kundenzahlen und ihrem Verhalten, Verkehrsüberwachung, Sicherheit, Röntgengeräte, um nur ein paar Einsatzgebiete zu nennen.

  Deutsche Aktie des Tages: SNP Schneider-Neureither & Partner SE

Basler steht meiner Meinung noch erst am Anfang, obwohl das Unternehmen bereits 34 Jahre alt ist. Da kann noch richtig viel über die nächsten Jahrzehnte drin sein für Anleger. Während die meisten Unternehmen noch nicht einmal bei der Industrie 4.0 angekommen sind, wird schon an der Industrie 5.0 gebastelt. Die genaue Definition gibt es noch nicht, aber die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine (Cobot) soll ein Teil davon sein. Mir gefällt diese Aktie, wirf mal einen Blick darauf.

Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.