Deutsche Windkraft-, Solar- und Biogas-Aktie des Tages: clearvise AG

Heute möchte ich dir gerne als deutsche Aktie des Tages ein grünes, nachhaltiges Unternehmen vorstellen, die clearvise AG (WKN: A1EWXA / ISIN: DE000A1EWXA4) aus Wiesbaden. Der Name wird dir vielleicht nichts sagen. Das Unternehmen hieß früher einmal ABO Invest AG und hat sich im Oktober 2020 mit Beschluss der von der Hauptversammlung umbenannt. Vielleicht sagt dir dieser Name etwas mehr.

Auch wurde gleich mal eine Kapitalerhöhung für weiteres Wachstum beschlossen. Der Windparkprojektierer will sich aus der Zusammenarbeit vom bisherigen Partner ABO Wind etwas mehr zurückzuziehen und unabhängiger werden, daher die Umbenennung.

Die clearvise AG besitzt insgesamt 66 Windenergieanlagen in Frankreich, Deutschland, Irland und Finnland, eine Biogasanlage sowie zwei Solarparks in Deutschland. Die zwei Solarparks mit einer Gesamtleistung 7,75 MWp wurden im März 2021 von der ALTUS AG übernommen. Gleichzeitig mit dem Kauf wurden bis zu 16 deutsche Solarpark-Projekte erworben mit einer geplanten Erzeugungskapazität von mehr als 80 Mwp. Bis Ende 2022 sollen die alle in Betrieb sein.

  Erneuerbare Energien Aktie des Tages: Ameresco Inc. +1.125% in 10 Jahren

clearvise ist auf Wachstum ausgelegt. Der Aktienkurs ist innerhalb der letzten drei Jahre um rund 80 Prozent gestiegen. Mehr Wachstum bedeutet meist auch, dass der Kurs weiter steigen wird.

Gerade wurden die vorläufigen Geschäftszahlen für 2020 veröffentlicht. Der Umsatz stieg um 10,2 Prozent auf rund 36,5 Millionen Euro und das EBITDA stieg um 9,6 Prozent auf 27,3 Millionen Euro. Die Richtung stimmt somit. In Anbetracht der Entwicklungspipeline sollte es weiter aufwärtsgehen.

Eine Dividende wird aktuell keine ausgeschüttet. Das Geld wird für neue Projekte eingesetzt. Es gab allerdings einmal eine Dividendenausschüttung, am 03.07.2020, in Höhe von 2 Cent als steuerfreie Leistung aus dem steuerlichen Einlagekonto (§27 neu KStG).

clearvise ist ein sehr vielversprechender deutscher Nebenwert. Ich habe ihn nicht im Depot, wollte ihn dir gerne aber einmal vorstellen. Recherchiere bitte wie immer selbst zum Unternehmen. Nachhaltige Aktien sind derzeit im Trend der Zeit, werden immer mehr gesucht. Unternehmen können für einige Anleger nicht grün genug sein. Daher werden sich auch deren Aktienkurse vermutlich gut entwickeln.

  Finanzielle Freiheit: Viele verstehen Sparen falsch und setzen es mit Verzicht gleich
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.