Die Aktienkurse machen die Nachrichten in den Medien, nicht die Medien die Aktienkurse

Wer entscheidet eigentlich darüber, wie sich ein Aktienkurs entwickelt, die Medien oder Angebot und Nachfrage? Das ist wie die Frage nach dem Ei und dem Huhn, was war zuerst da? Das Ei oder das Huhn? Die Evolutionswissenschaftler und Philosophen sind sich einig, es war das Ei.

Bei Aktienkursen könnte man auch die Frage stellen, wer die Kurse eigentlich macht, die Medien oder die Anleger? Oft hat man den Eindruck, dass es die Medien sind. Je mehr eine Aktie bejubelt wird, desto mehr wird sie gekauft und desto höher steigt der Aktienkurs.

Irgendwann hilft das viele Gejubel aber auch nicht mehr und der Aktienkurs bricht ein, zurück auf den Boden der Realität. Darüber wird dann natürlich auch wieder sehr reißerisch in den Medien berichtet. Es gibt Finanzseiten, die berichten dreimal täglich über eine Aktie, als wenn es keine anderen gäbe.

Viele Unternehmen sind so langweilig, da gibt es auch nichts zu berichten. Das Aufregendste sind bei denen die Mitteilungen über die Dividende und die Jahreszahlen, wenn mal über die berichtet wird. Diese langweiligen Aktien sollte in keinem Depot fehlen, sie laufen meist sehr gut.

  Deutsche werden immer älter – denk an deine Altersvorsorge

Daher sollte man bei den bejubelten Aktien in den Medien sehr vorsichtig sein. Diese Aktien sind meist sehr hoch bewertet, wobei dies noch untertrieben ist. Sie sind viel zu hoch bewertet, da ist es nur eine Farge der Zeit, bis der Aktienkurs einbricht.

Und wann bricht der Kurs ein? Natürlich genau nach deinem Aktienkauf, ist doch klar, läuft fast immer so. Besser ist auf die Unternehmen zu setzen, die in den Medien weniger vorkommen. Da schwanken oft auch die Kurse nicht so stark.

Es gibt so viele schöne Qualitätsaktien. Für jeden Anlegertyp ist etwas dabei. Egal ob du risikoscheuer oder bereit bist, mehr Risiken einzugehen, ob du hohe Dividendenrendite möchtest oder Wachstumsaktien bevorzugst, du wirst fündig werden.

Nimm dir Zeit zum Recherchieren, lege deine Strategie fest und setze sie stetig um. Weiche nicht von ihr ab, immer durchziehen, dann wirst du erfolgreich sein.



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.