Dividendenaktie des Tages: Deutsche Börse AG +150% in 10 Jahren

Die heutige super langweilige Dividendenaktie des Tages ist die 1992 gegründete Deutsche Börse AG (WKN: 581005 / ISIN: DE0005810055) aus Frankfurt am Main. Ich liebe Aktien von Börsenbetreibern, habe einige im Depot, diese auch. Du solltest dir diese Aktie einmal etwas genauer anschauen. Wer ruhige Aktien sucht, der wird diese lieben. Es ist eine richtig schöne Wachstumsaktie.

Ein Kurszuwachs von über 150 Prozent in zehn Jahren ist für so ein Unternehmen absolut OK, zumal man die Dividendenausschüttungen nicht vergessen sollte. Die kommen noch hinzu. Dann hat hätte sich das Investment schon ganz gut gerechnet. Ein Börsenbetreiber verdient besonders gut in Krisen, wenn viel gehandelt wird.

Die Deutsche Börse beschäftigt mittlerweile rund 9.000 Mitarbeiter weltweit. Zu den wichtigsten der rund 60 Niederlassungen gehören Frankfurt/Eschborn, Luxemburg, Prag, Cork, Leipzig, London, New York, Singapur, Hongkong und Chicago.

Zum Dienstleistungsangebot gehören Index- und ESG-Daten, Analyse- und Research-Lösungen, Handel, Clearing, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren, Sicherheiten- und Liquiditätsmanagement, IT-Lösungen sowie Investment Fund Services.

  Gesundheitsaktie des Tages: AMN Healthcare Services Inc. +2.350% in 10 Jahren

Die Deutsche Börse ist die Trägerin der öffentlich-rechtlichen Frankfurter Wertpapierbörse, der größten der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Über den Handelsplatz in Frankfurt werden rund 90 Prozent des Wertpapierhandels in Deutschland abgewickelt. Hinzu kommen eine Vielzahl von weiteren Tochterunternehmen und Beteiligungen.

Ich hatte eingangs ja bereits erwähnt, dass die Deutsche Börse eine schöne Wachstumsaktie ist. Im Geschäftsjahr 2020 erwirtschaftete die Deutsche Börse einen Umsatz von rund 3,984 Milliarden Euro (Vorjahreszeitraum 3,586 Milliarden Euro) und einen operativen Gewinn von rund 1,608 Milliarden Euro (Vorjahreszeitraum 1,49 Milliarden Euro).

Bei einer so schönen Marge wird natürlich auch eine Dividende ausgeschüttet. Der Dividendenvorschlag für die in diesem Monat noch stattfindende Hauptversammlung liegt bei 3 Euro je Aktie, woraus sich eine Dividendenrendite von rund 2,14 Prozent ergibt. Aktuell wird die Aktie für rund 140 Euro gehandelt. Im Juli 2020 notierte sie bei etwas über 170 Euro, ein netter Preisabschlag. Recherchiere aber wie immer selbst.

  Restaurant-Aktie des Tages: BBQ Holdings Inc. +235% in 1 Jahr
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.