Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst

Du bist ein Produkt deiner Umgebung. Die Menschen in deinem Umfeld beeinflussen deine Denkweise, Verhalten, Entscheidungen und Selbstbewusstsein. Letztendlich können diese Menschen auch dafür verantwortlich sein, ob du später im Leben erfolgreich bist oder nicht.

Umgibst du dich mit dicken Menschen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du auch bald Kuchen lieben wirst, ziemlich groß. Wächst du in einer Hartz IV Familie auf, sieht es für dich statistisch eher schlecht aus, dort herauszukommen. Sind deine Eltern vermögend und haben beide studiert, wirst du wahrscheinlich auch diesen Weg einschlagen.

Umgib dich mit positiven Menschen, die dich motivieren, dich anspornen und voranbringen. Allerdings solltest du genauso Kritiker in deinem Umfeld haben. Kritische Meinungen sind nichts Schlimmes, dies ist auf dem Weg zum Erfolg genauso wichtig. Man macht nie alles richtig. Fehler gehören zum Leben. Einige lassen sich aber vermeiden, wenn andere einem vorher darauf hinweisen.

Man muss nicht jede Kritik so hinnehmen. Nur die Meinung, dass ist Mist, bedeutet gar nichts. Solche unqualifizierten Aussagen kann man ignorieren. Wenn jemand eine andere Meinung hat, dann muss er sie auch begründen können. Ist die Begründung schlüssig, dann sollte man noch einmal über seine Entscheidung nachdenken. Man ist nicht der schlauste Mensch auf dem Planeten, es gibt immer schlauere.

  Die Börse ist im Moment etwas unruhig, keine Panik, bleib cool!

Deswegen umgeben sich erfolgreiche Menschen auch mit klügeren Köpfen. Narzissten hingegen umgeben sich lieber mit Dummköpfen, die keine eigene Meinung haben und zu allem JA sagen. Sie wollen immer besonders schlau dastehen. Dies geht besonders gut, wenn die anderen noch dümmer sind, als sie selbst. Tatsächlich sind sie die Dummen.

Kritik gehört zum Erfolg. Je erfolgreicher man ist, desto mehr Menschen werden einem kritisch gegenüberstehen. Oft sind sie sogar neidisch, sagen sie natürlich nicht. Solche Stimmen muss man ignorieren können, dies kann man lernen. Nach einigen Jahren ist man abgebrüht genug, damit dies an einem abprallt.

Umgib dich nicht mit Menschen, die dir den letzten Nerv rauben und nur Lebensenergie kosten. Das ist reine Zeitverschwendung. Bei denen ist eh schon Hopfen und Malz verloren. Leider ist das gar nicht so einfach. Im Berufsleben begegnen einem jedem Tag solche Lebenszeitvernichter. Du stehst nur da und denkst, wann haut der endlich wieder ab.

  Welche Aktien / Branchen haben Zukunft? Wo wird die Reise hingehen?

Das Leben kann richtig schön sein, wenn du dich mit den guten Menschen umgibst. Energieräuber bringen dich im Leben nicht weiter. Sie stecken in ihrem Hamsterrad fest, wollen nicht vorankommen. Ihnen gefällt ihr langweiliges Leben. Sie haben keine Ziele, keine Ambitionen. Stattdessen lassen sie sich lieber den ganzen Tag unterdrücken und jammern, wie scheiße es ihnen geht. Was daran ändern wollen sie aber auch nicht, macht ja wieder Arbeit.

Suche dir zielstrebige Menschen für deinen Bekanntenkreis. So kann man sich auch gegenseitig austauschen, wie man was erreichen kann. Gemeinsam geht vieles leichter. Träumt zusammen eure Träume.

Deren Träume und deine müssen nicht unbedingt identisch sein. Wichtig ist, dass sie überhaupt Ziele haben. Sie sollten verstehen, dass du ein Ziel hast und es auch unbedingt erreichen möchtest.

Toll ist, wenn du Menschen findest, die schon da sind, wo du noch hin willst. Die können dir eine Menge Tipps geben. Von einem Hartz-IV-Empfänger wirst du nicht lernen, wie man reich wird. Reich ist aber nicht reich. Finde heraus, wie derjenige reich geworden ist. Einige haben ihr Geld auch geerbt oder im Lotto gewonnen. Von denen kannst du nicht viel lernen. Suche dir die Macher, die alles selbst geschafft haben.

  Ist Grenke Leasing das neue Wirecard? Das Kursmassaker geht weiter!

Man kann nicht alles eins zu eins übertragen, dass funktioniert meist nicht. Oft sind es glückliche Umstände, die neben harter Arbeit zum Erfolg führen. Es ist die Denkweise dieser Menschen, die man verstehen und für sich verinnerlichen muss.



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.