Finanzaktie des Tages: Interactive Brokers Group Inc.

Gestern hatte ich darüber berichtet, dass die großen Gewinner des Aktienbooms die Börsenbetreiber sind. Die verdienen Geld, ob die Kurse steigen oder fallen. Je mehr gehandelt wird, desto mehr Geld verdienen die.

Es gibt aber noch eine Gruppe, die von dem vielen Aktienhandel profitiert, die Broker. Auch von denen sind einige an der Börse notiert. Ein alter Hase in dem Geschäft ist die Interactive Brokers Group Inc. (WKN: A0MQY6 / ISIN: US45841N1072), welche es bereits seit 1977 gibt und in 135 Märkten aktiv ist.

Im Gegensatz zu Neobrokern haben klassische Broker wie Interactive Brokers deutlich mehr Einnahmequellen, außer kleine Rückvergütungen vom Orderflow oder Bestandsprovisionen von ETF- und Fondsanbietern.

Interactive Brokers bietet seinen Kunden auch die Möglichkeit, auf Margin zu handeln. Somit verdient er auch an den Zinsen, aber auch an Marktdaten und anderen Zusatzleistungen. Die Kundenanzahl ist mittlerweile auf über 1,67 Millionen angestiegen, mit einem Kapital von 352 Milliarden US-Dollar (Stand Ende Januar 2022).

  Cybersecurity-Aktie des Tages: Mantech International Corp.

Die Aktie hatte einen guten Lauf, 310 Prozent innerhalb der letzten zehn Jahre. Derzeit wird sie mit einem Kursabschlag von rund 20 Prozent gehandelt. Die Dividende beträgt bereits seit über einem Jahrzehnt 0,10 US-Dollar im Quartal, was einer aktuellen Dividendenrendite von rund 0,61 Prozent entspricht.

Werfen wir noch einen Blick in die Bilanzen, welche sehr gut aussehen. Im Geschäftsjahr 2021 stieg der Umsatz auf 3,005 Milliarden US-Dollar (Vorjahr 2,498 Milliarden US-Dollar). Der Nachsteuergewinn stieg auf 308 Millionen US-Dollar (Vorjahr 195 Millionen US-Dollar).

Langfristig betrachtet müssten Broker in Zukunft sehr gute Geschäfte machen. Wo sollen die Menschen ihr Geld sonst auch anlegen,wenn nicht am Aktienmarkt? Auf dem Sparbuch gibt es keine Zinsen mehr und wird es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch wohl nicht mehr geben. Von daher könnte es nicht so verkehrt sein, mal einen Broker mit ins Depot zu nehmen. Es muss ja nicht Interactive Brokers sein, gibt auch andere interessante.

  Industrie-Aktie des Tages: Watts Water Technologies Inc.
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.