Finnische Aktie des Tages: Harvia Oyj

Finnland gilt als das Heimatland der Sauna. Die Finnen mögen es dabei besonders heiß. Eine finnische Sauna ist bekannt für ihre hohen Temperaturen von 85 bis 110 Grad, bei einer geringen Luftfeuchtigkeit von 10 Grad. Im Winter schneiden die Finnen Löcher in die gefrorenen Seen und springen nach dem Saunagang hinein. Bei 5,541 Millionen Einwohner in Finnland, gibt es dort 3,3 Millionen Saunen, eine Menge.

Nach eigenen Angaben weltweit führend auf dem Sauna- und Spa-Markt ist das 1950 gegründete, finnische Unternehmen Harvia Oyj (WKN: A2JF1C / ISIN: FI4000306873) mit seinen mehr als 630 Mitarbeitern. Die Produktpalette von Harvia verfügt über ein umfassendes Sauna- und Spa-Sortiment, von Heizgeräten, den dazugehörigen Komponenten, bis hin zu kompletten Sauna- und Spa-Lösungen.

Saunen und Spas werden weltweit immer beliebter. Es ist weltweit ein regelrechter Wellness-Trend entstanden, welcher immer weiter zunimmt. Saunabesuche gelten als gesundheitliche positiv. Beim Schwitzen stößt der Körper diverse Giftstoffe aus, das Hautbild soll sich verbessern, das Herz-Kreislauf-System sowie das Immunsystem werden gestärkt, hoher Blutdruck kann gesenkt werden, die ätherischen Öle machen die Atemwege frei, der Körper entschlackt, hilft beim Abnehmen, selbst eine längere Lebenserwartung wird Saunagängern nachgesagt. Diese gesundheitlich positiven Aspekte, wie auch die steigende Kaufkraft der globalen Mittelschicht, tragen weltweit zur Zunahme von Saunen bei.

  Deutsche Aktie des Tages: Fielmann Group AG

Harvia ist über die letzten Jahre sowohl stark organisch gewachsen, wie auch durch Akquisitionen. Im zweiten Quartal 2023 betrug der Umsatz 35,8 Millionen Euro (Vorjahresquartal 46,0 Millionen Euro), das EBITDA betrug 9,5 Millionen Euro (Vorjahresquartal 10,4 Millionen Euro) und das Nettoergebnis 5,31 Millionen Euro (Vorjahresquartal 7,41 Millionen Euro).

Der Aktienkurs konnte sich seit Oktober 2022 verdoppeln, wodurch das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) bei etwas über 21 liegt. Die Dividendenrendite liegt bei 2,54 Prozent.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert