Fintech-Aktie des Tages mit Tenbagger-Potenzial: Tradeweb Markets Inc.

Die heutige Fintech-Atie des Tages hat das Potenzial zum Tenbagger. Es ist die 1996 gegründete Tradeweb Markets Inc. (WKN: A2PGG8 / ISIN: US8926721064) aus New York City. Der Börsengang erfolgte im April 2019. Seitdem hat die Aktie sich mehr als verdreifacht. Ich habe die Aktie auch in meinem Depot, allerdings noch nicht ganz so lange. Nach einem Börsengang warte ich meist erst einmal etwas ab, wie sich die Aktie schlägt.

Tradeweb Markets bewegt sich mit seinem Geschäftsmodell in einem super spannenden Bereich. Es ist wie bereits eingangs erwähnt ein Fintech-Unternehmen mit knapp 1.000 Mitarbeitern. Tradeweb Markets unterhält fünf Niederlassungen in den USA, zwei in Europa und vier in Asien.

Von Tradeweb Markets werden diverse elektronische Marktplätze für mehr als 40 Finanzprodukte betrieben. Zu den Finanzprodukten gehören Staatsanleihen, Hypothekenpapiere, Kommunalanleihen, Kredite und Derivate, welche in mehr als 65 Ländern an/von über 2.500 Kunden vertrieben werden. Diese Kunden sind die weltweit größten Banken, Vermögensverwalter, Hedgefonds sowie Versicherungsunternehmen.

  US-Technologieaktie des Tages: Luna Innovations Inc. +625% in 5 Jahren

Tradeweb Markets klingt klein, ist es aber nicht. Ein paar Worte zum Handelsvolumen. Im April 2021 wurden Wertpapiere im Wert von 19,3 Billionen US-Dollar über Tradeweb Markets gehandelt, 17,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. 19,3 Billionen US-Dollar entsprechen 19.300 Milliarden US-Dollar oder 896,8 Milliarden US-Dollar am Tag.

https://www.tradeweb.com/newsroom/media-center/news-releases/tradeweb-reports-volume-of-$19.3-trillion-in-april/

Ich persönlich liebe Marktplatzbetreiber, vor allem von Finanzprodukten. Deshalb habe ich auch Aktien von den großen Börsenbetreibern mit im Depot. Tradeweb Markets könnte man mit dazuzählen.

Das Unternehmen verdient Geld, gutes Geld und es wächst. Im Geschäftsjahr 2020 wurde ein Umsatz von rund 892,66 Millionen US-Dollar erwirtschaftet (Vorjahreszeitraum 775,57 Millionen US-Dollar) sowie ein operatives Ergebnis von rund 263,36 Millionen US-Dollar (Vorjahreszeitraum 189,82 Millionen US-Dollar). Die Marge ist anständig, kann man aber auch in diesem Bereich erwarten.

Auch schön ist es, dass Tradeweb Markets in Krisenzeiten, wie der Corona-Pandemie, profitabel ist, sogar mehr als das. Der Umsatz und Gewinn wurden gegenüber dem Vorjahr sogar gesteigert. Dies wünscht man sich als Anleger schließlich doch immer, oder?

  Aktien für die Ewigkeit sollten in keinem Depot fehlen

Aus diesem Grund habe ich die Tradeweb Markets Aktie auch vor einiger Zeit gekauft. Ich persönlich glaube, dass die Aktie noch sehr viel Luft nach oben hat. Es kann ein Tenbagger werden. Aber recherchiere bitte selbst zu Tradeweb Markets.

Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.