Französische Dividendenaktie des Tages: Edenred S.A.

Heute möchte ich dir gerne einmal wieder eine französische Dividendenaktie, als Aktie des Tages vorstellen. Es ist die Edenred S.A. (WKN: A1C0JG / ISIN: FR0010908533) aus Malakoff. Das Unternehmen wurde 2010 von Accor abgespalten und kam dann an die Pariser Börse. Seitdem hat sich der Aktienkurs vervierfacht.

Das Geschäftsmodell ist eigentlich sehr langweilig, dennoch aber interessant. Edenred bietet für mehr als 850.000 Firmenkunden, davon über 40.000 in Deutschland, Gutscheinkarten für deren mehr als 50 Millionen Mitarbeitern an, um sie quasi bei Laune zu halten, zu motivieren und um an das Unternehmen zu binden.

Es handelt sich dabei um steuerbegünstigten Gutscheinkarten. In Deutschland sind beispielsweise bis 44 Euro im Monat steuer- und sozialabgabenfrei. Die Unternehmen laden die Karten dann jeden Monat entsprechend auf. Zum Geburtstag, zur Hochzeit oder zum Dienstjubiläum kann man auch in Deutschland bis zu 60 Euro steuerfrei als Unternehmen an seine Mitarbeiter verschenken.

  Deutsche Anlagenbauer-Aktie des Tages: PVA TePla AG +1.440% in 5 Jahren

Die Gutscheinkarten können bei mehr als zwei Millionen Partnerhändlern in 46 Ländern eingesetzt werden, als Essensgutscheine, als Tankkarten oder als Geschenkgutscheine. Zu den Partnerhändlern gehören über eine Million Restaurants, über die im Jahr mehr als 1,5 Milliarden Mahlzeiten über die Gutscheinkarten abgerechnet werden. Letztes Jahr gab es über 2,5 Milliarden Transaktionen weltweit über Edenred.

Im Geschäftsjahr 2020 hat Edenred 1,423 Milliarden Euro umgesetzt (Vorjahr rund 1,57 Milliarden Euro). Nach Steuern blieb ein Gewinn von rund 238 Millionen Euro übrig (Vorjahr rund 312 Millionen Euro). Seit Jahren steigt der Umsatz und Gewinn von Jahr zu Jahr.

Es ist wenig überraschend, dass 2020 wegen Corona dies nicht der Fall war, da die Restaurants natürlich meist geschlossen waren und die Mitarbeiter der Unternehmen dort eher selten Essen gehen konnten. Dies sollte sich jetzt natürlich wieder ändern.

Im Mai 2021 wurde eine Dividende von 0,75 Euro für das Geschäftsjahr 2020 ausgeschüttet. Dies entspricht einer aktuellen Dividendenrendite von rund 1,58 Prozent.

  Geld sparen beim Einkaufen – 14 clevere Spartipps
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.