Hochdividendenaktie des Tages: 3M Company

Die Anleger von der 3M Company (WKN: 851745 / ISIN: US88579Y1010) hatten seit 2018 nicht sehr viel Freude mit ihren Aktien, sie mussten 60 Prozent Kursverlust verkraften. Möglicherweise haben wir jetzt die Bodenbildung gesehen. Durch diesen starken Kursrückgang liegt die Dividendenrendite mittlerweile bei 6,09 Prozent.

Der Post-it-Hersteller hatte mit vielen Altlasten zu kämpfen, welche die Anleger verschreckt haben. Nun ist es 3M gelungen, zwei wichtige Vergleiche abzuschließen und etwas Ruhe ins Unternehmen hineinzubringen, allerdings sehr teuer erkauft.

Für verschmutztes Trinkwasser mit “ewigen Chemikalien” (PFAS / Per- und polyfluorierte Alkylverbindungen) muss 3M zwischen 10,5 Milliarden USD und 12,5 Milliarden USD an US-Wasserversorger zahlen, um die Verfahren beizulegen. Ob es 12,5 Milliarden USD werden, steht noch nicht fest, dass hängt von der Menge der PFAS ab, was noch getestet werden muss. Das Geld muss nicht in voller Summe sofort fließen, es verteilt sich auf 13 Jahre, zwischen 2024 und 2036.

  Deutsche Maschinenbau-Aktie des Tages: KSB SE & Co KgaA

2022 musste 3M bereits 571 Millionen Euro an die belgische Region Flandern zahlen, wegen Chemikalien in der Westerschelde. Die Westerschelde ist der südlichste niederländische Meeresarm, welcher Antwerpen mit der Nordsee verbindet.

Dann gab es noch 260.000 Klagen wegen Ohrstöpsel beim US-Militär, welche zu Hörschäden geführt haben sollen. Hier wurde gestern ein Vergleich bekannt gegeben. Es sollen fünf Milliarden USD in bar und eine Milliarde USD in Aktien von 3M an die Kläger bezahlt werden, allerdings auch in Raten zwischen 2023 und 2029.

Dafür wurden im zweiten Quartal 2023 4,2 Milliarden USD bereits zurückgestellt, sodass 3M in diesem Quartal auch nicht profitabel war.

Der Umsatz betrug 8,325 Milliarden USD (Vorjahresquartal 8,702 Milliarden USD), das EBITDA lag bei 1,963 Milliarden USD (Vorjahresquartal 2,288 Milliarden USD) und der Nettoverlust betrug -6,841 Milliarden USD (Vorjahresquartal 78 Millionen USD).

Werbung

  Schweizer Medizintechnik-Aktie des Tages: Ypsomed Holding AG



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert