Immobilien-Aktie des Tages: Vonovia SE

Es kriselt auf dem Immobilienmarkt. Wir haben eine Wohnimmobilienkrise in China, eine Gewerbeimmobilienkrise in den USA und in Deutschland sind die Preise für Wohnimmobilien so stark gefallen, wie seit 20 Jahren nicht mehr. Eigentlich kein guter Zeitpunkt, sich mit Immobilien-Aktien zu befassen oder vielleicht doch? Da gab es doch diesen Spruch: „Kaufen, wenn die Kanonen donnern. Verkaufen, wenn die Violinen spielen“

Immobilienunternehmen waren gezwungen, ihre Immobilienbewertungen nach unten anzupassen. Dies ist nicht einmal passiert, sondern bereits mehrfach bei vielen Unternehmen. Die Anleger sind darüber natürlich erfreut und haben meistens den Aktienkurs auf Talfahrt geschickt.

Der Aktienkurs von Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1) konnte seit März 2023 fast 80 Prozent zulegen. Dafür gibt es Gründe. Die hohen Zinsen haben die Immobilienunternehmen belastet und tun es immer noch. Die Refinanzierung hat sich stark verteuert, die Margen gingen in den Keller. Dann haben die Fed in den USA und die EZB eine Zinspause eingelegt. In den USA rechnet man ab Sommer mit Zinssenkungen. Von der EZB hört man derzeit, dass wohl noch keine Zinssenkungen geplant sind. Es ist vermutlich aber nur eine Frage der Zeit, die Inflation geht zurück. Dies wird dann auch vermutlich wieder die Aktien der Immobilienunternehmen beflügeln.

  Britische Aktie des Tages: Renewi plc

Vonovia hat sich auf Wohnimmobilien in Deutschland, Österreich und Schweden konzentriert. Auch hier sind die Preise gesunken, allerdings in den großen Städten weniger stark, als im ländlichen Raum. Wenn die Zinsen sinken und die Wirtschaft wieder anzieht, dann müssten theoretisch auch die Immobilienpreise wieder steigen.

An einer Nachfrage nach Wohnungen mangelt es jedenfalls nicht. Es gibt gar nicht genug. Die letzten Schätzungen besagen, dass bis zum Jahr 2025 in Deutschland bis zu einer Million Wohnungen fehlen werden. Es wäre daher nicht unklug, sich die Aktien von einigen Wohnungsunternehmen zumindest einmal auf die Watchlist zu packen. Wenn du schon dabei bist, setze auch die von amerikanischen REITs für Logistik-Immobilien und Rechenzentren mit darauf.

Werbung

  Aktie des Tages: Fraport AG



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert