Industrie-Aktie des Tages: Watts Water Technologies Inc.

Alles begann bei der Watts Water Technologies Inc. (WKN: 876388 / ISIN: US9427491025) im Jahr 1874, als sich der Unternehmensgründer Joseph Watts mit dem Problem beschäftige, wie man es verhindern könnte, dass die Wasserkessel in den Textilfabriken nicht explodieren. Dies führte oft zu schweren Verletzungen und Toten. Seine Erfindung war ein Druckentlastungsventil, welches er in seiner winzigen Maschinenwerkstatt in New England herstellte.

Heute beschäftigt das Unternehmen etwa 4.600 Mitarbeiter weltweit, auch in Deutschland. Die Produktpalette ist gewachsen. Es werden Regenwassernutzungs-, Schneeschmelz-, Bewässerungs-, Gassicherheits-, Brandschutz-, Entwässerungs-, Heizungs- und Kühlanlagensysteme, Messgeräte sowie Klimaelektronik angeboten.

Die Preise sind in diesem Bereich regelrecht explodiert. Bereits letztes Jahr schossen die nach oben. Viele Hersteller haben dieses Jahr schon mindestens zweimal ihre Preise erhöht. Der Ukrainekrieg hat nochmal alles teurer gemacht. Oft wird die Marge aufgrund der Produktknappheit am Markt auch gleich mit angezogen.

  US-Chemie-Aktie des Tages: WD-40 Company

Die kann man hervorragend bereits am Geschäftsjahr 2021 erkennen, 2022 könnte noch viel besser ausfallen. Der Umsatz stieg um knapp 20 Prozent auf 1,809 Milliarden USD, der Gewinn nach Steuern hingegen stieg sogar um fast 45 Prozent auf 165,7 Millionen USD.

Bei Watts Water Technologies gab es auch keine Krise wegen Corona, Umsatz und Gewinn ging da nur leicht zurück, das Unternehmen war sehr profitabel. <es ist wichtig für Anleger, dass auch in Krisenzeiten Geld in die Kasse kommt.

Der Aktienkurs hatte sich seit dem Coronacrash 2020 verdreifacht, korrigiert derzeit, hat knapp 40 Prozent wieder verloren zum Allzeithoch im November 2021 Die Aktie war damals allerdings auch wirklich sehr teuer, muss man sagen. Dennoch hat sich die Aktie auf 10-Jahressicht immer noch fast verdreifacht.

Derzeit liegt sie bei einem KGV von etwa 27. Ganz günstig ist das auch noch nicht. Sie entspricht damit ungefähr dem KGV von vor Corona. Eine kleine Dividende wird auch ausgeschüttet. Die Dividendenrendite beträgt 0,81 Prozent.

  Energie-Aktie des Tages: New Jersey Resources Corporation
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.