Kosmetika-Aktie des Tages: The Estée Lauder Companies

Es kriselt bei The Estée Lauder Companies (WKN: 897933 / ISIN: US5184391044). Seit dem Allzeithoch im Dezember 2021 hat diese Aktie mittlerweile 70 Prozent verloren und ob wir bereits die Talsohle gesehen haben, ist auch noch fraglich. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) von 62 ist die Aktie total überteuert, von daher ist davon auszugehen, dass sie noch weiter nachgibt. Die Dividendenrendite liegt bei 2,38 Prozent. Krisen bieten aber auch bekanntlich Möglichkeiten.

Estée Lauder ist weltweit bekannt für sein Make-up, Parfums, Haut- und Haarpflegeprodukte. Das Geschäftsjahr 2023 war zum Vergessen. Der Konzern hatte zwar auch Geld verdient und war profitabel, musste aber beim Nettogewinn einen Rückgang von rund 60 Prozent verkraften. Dementsprechend musste es mit dem Aktienkurs abwärtsgehen.

Estée Lauder hat, wie viele andere Kosmetikkonzerne auch, große Probleme in China, der Markt schwächelt. Auch in Europa tat sich Estée Lauder schwer. Nun wurden die Zahlen vom dritten Quartal 2024 veröffentlicht, wo eine deutliche Besserung erkennbar ist. Den Aktionären ist dies bisher aber wohl egal, sie schicken die Aktie weiter auf Talfahrt.

  Ausverkauf der Tech-Aktien – Wie geht es weiter?

Im dritten Quartal 2024 betrug der Umsatz 3,94 Milliarden USD (Vorjahresquartal: 3,765 Millionen USD), das EBITDA 760 Millionen USD (Vorjahresquartal: 505 Millionen USD) und das Nettoergebnis 330 Millionen USD (Vorjahresquartal: 156 Millionen USD).

Der Konzern hatte auch ein Restrukturierungsprogramm angekündigt, zum Kosten zu senken und drei bis fünf Prozent der Mitarbeiter abzubauen. Dies soll jährlich zwischen 350 Millionen USD und 500 Millionen USD vor Steuer einsparen.

Kaufen würde ich die Aktie derzeit nicht, aber sie kommt auf meine Watchlist. Wenn sie noch weiter fällt, könnte sie aus Dividendensicht sehr interessant sein. Es könnte einen Turnaround geben, sobald weitere Erfolge des Managements erkennbar sind.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert