Lass dich nicht von Fake-Coaches abzocken, welche dir das Blaue vom Himmel versprechen!

Die nervige YouTube-Werbung von sogenannten Finanz- und Immobilien-Experten nimmt immer mehr zu. Viele von denen versprechen einem Reichtum und die finanzielle Freiheit, meist im Eiltempo. Tatsächlich sind es oft Blender, welche selbst nicht viel auf die Reihe bekommen haben. Dennoch soll man bei ihnen ein teures Coaching buchen.

Oft sind sie aktuell nur so erfolgreich, weil sie anderen ihr teures Coaching aufdrücken. Dies ist ihr Geschäftsmodell, kein anderes. Sie tun aber so, als wenn sie viele Firmen besitzen und mit denen das große Geld verdienen, stellen sich gerne als Mutter Teresa dar.

Richtig perfide wird es, wenn man dann den Kursteilnehmern, welchen man ein Live-Coaching vorgaukelt, es aber tatsächlich nur eine Aufzeichnung ist, dazu bringen will, dieses Coaching, welches er selbst gekauft hat, anderen zu verkaufen. Dafür muss er nur eine Lizenz erwerben und den Sales Funnel einsetzen, gegen Gebühr natürlich, welch ein Geschäftsmodell.

Das Schlimme daran ist, dass viele auf solche Gurus hereinfallen und ihnen ihr hart verdientes Geld auch geben. Um ihre Kompetenz zu unterstreichen, erzählen sie viele Lügen und Märchen. Sie stellen sich als Experten da, super erfolgreich. Zeigen ihre angeblich so teuren Uhren, oft Fakes aus China oder geliehen, protzen mit einem schicken Sportwagen, meist auch geliehen oder geleast, zeigen ihr angebliches Haus oder ihr Ferienhaus, wo sie gerade teuer Urlaub machen. Auch ein Foto vor oder in einem Privatjet darf natürlich nicht fehlen. Dies sind Spinner für mich.

Bei solch einem Auftritt sollten sofort alle Alarmglocken angehen. Ich kenne keinen seriösen Coach, der so auftritt. Die seriösen Experten, welche wirklich erfolgreich sind und eine Menge Geld verdienen, viele tatsächlich auch mit Coachings, allerdings ist dies nicht deren Haupteinnahmequelle, die treten ganz anders auf, viel bescheidener. Sie zeigen nicht, was sie alles haben, wedeln nicht mit Geldscheinen herum.

Deren Coachings oder Onlinekurse kosten teilweise ebenfalls mehrere Tausend Euro, sind es dann aber auch wert. Wenn man Fragen hat, werden die kompetent beantwortet und man wird nicht von einem Hilfsmitarbeiter des Coaches vertröstet und bekommt auch kein Mail wo drinsteht, man soll sich den Kurs noch einmal anschauen. Auch werden Fragen beantwortet und nicht irgendetwas anderes geschrieben, was die Frage nicht beantwortet. Seröse Coaches tun was für ihr Geld.

  Aktien für die Ewigkeit sollten in keinem Depot fehlen

Es gibt auch super Onlinekurse mit über zehn Stunden Videomaterial für 9,99 Euro. Auch so einen Coach kenne ich. Der verdient sein Geld über die Masse und beantwortet auch die Fragen. Coachings müssen nicht teuer sein.

Ich selbst bin Immobilienmakler, habe jede Woche ein Webinar. Auch wir Makler müssen uns weiterbilden, vor allem rechtlich. Laufend ändert sich etwas. So ein Coaching dauert teilweise zwei Stunden jede Woche. Es kostet mich monatlich aber nicht mehr als ein Essen im Restaurant. Die Qualität ist gut. Ich habe nichts gegen Coachings, wenn sie ihr Geld wert sind. Sie dürfen auch teuer sein.

Am merkwürdigsten finde ich die Videos, wo sich die Coaches gegenseitig interviewen. Ich finde dies einfach nur lächerlich, wenn man sich gegenseitig Kompetenz zuspricht. Wenn man dann mal hinter die Fassade schaut, dann sieht das schon ganz anders aus.

Die Biografie wurde geschönt, der Sportwagen geliehen, das Haus ist gemietet, 90 Prozent der negativen Bewertungen von ihren Coachings wurden entfernt, die anderen sind meist unter zwielichtigen Umständen zusammengekommen, indem Fake-Bewertungen veranlasst worden sind. Achte mal bei den Coaches darauf, welches Bewertungssystem sie einsetzen? Alle verwenden dasselbe, weil man es so schön manipulieren kann.

  Meine Aktienstrategie - Buy and Hold mit viel Geduld

Dieses Bewertungssystem wird laufend von Betrügern eingesetzt, nachweislich. Ich hatte selbst mal vor ein paar Jahren bei einem angeblichen Versandhändler einen E-Herd bestellt, aber keine Ware bekommen. Es hatte sich dann herausgestellt, dass Tausende betrogen worden sind, um viele Millionen. Am Anfang wurden tatsächlich noch Waren versendet.

Diese Bewertungsseite hat die negativen Kommentare der Betrugsopfer entfernt, meinen auch, obwohl in den Medien schon stand, dass einer der Betrüger im Gefängnis sitzt und die Staatsanwaltschaft auch öffentlich informiert hat. Ich hatte denen das geschrieben mit Link zur Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft, es war ihnen egal, sie beschützen Betrüger.

Mein Geld habe ich wiederbekommen, als einer von einer handvoll, welche schnell genug pfänden konnten. Das Unternehmen hatte sogar einen lokalen Laden, da war noch Ware drin. Die anderen Opfer warten heute noch auf ihr Geld und werden maximal nur einen Bruchteil zurückbekommen. Daher verlasse dich bloß nicht auf Bewertungen.

Du brauchst kein Coaching, um finanziell freizuwerden, wenn das dein Ziel ist. Alle Informationen gibt es kostenlos im Internet. Niemand, egal wie erfolgreich er in einem Bereich ist, wird dir sein System, so wie er Geld verdient, ganz genau erklären, wirklich niemand. Ich verdiene auch im Internet Geld, gutes Geld, passiv. Niemals würde ich dies ganz genau erklären. Ich erschaffe mir doch keine eigene Konkurrenz. Daher wird dir auch kein Coach dies bis ins letzte Detail erklären.

Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.