Logistik-Aktie des Tages: Werner Enterprises Inc.

Die Logistikbranche hatte sich nach der weltweiten Corona-Pandemie eine goldene Nase verdient. So richtig abkassiert haben die Container-Reedereien. Es mussten mehr Waren transportiert werden, als Schiffe vorhanden waren. Dies führte zwangsweise zu explodierenden Preisen. Mittlerweile sind die Frachtpreise für Container bis zu 80 Prozent gesunken, es wird sogar schon von vielen Pleiten in den nächsten Jahren bei den Reedereien gesprochen. Die Lager sind voll, die Kunden kaufen nicht und in China stehen immer mehr Fabriken still.

Der Logistiksektor ist aber deutlich größer. Auch die Speditionen mit ihren LKWs hatten ein Rekordjahr 2021. Eines der fünf größten amerikanischen Unternehmen ist Werner Enterprises (WKN: 871329 / ISIN: US9507551086) aus Omaha, Nebraska. In der Stadt hat auch die von Warren Buffett gegründete Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2 / ISIN: US0846707026) ihren Hauptsitz. Die Berkshire Hathaway Aktie ist aktuell übrigens auf dem Weg zum Allzeithoch, fehlen nur noch sieben Prozent.

  Software-Aktie des Tages: Globant S.A.

Zurück zur 1956 gegründeten Werner Enterprises. Das Unternehmen beschäftigt rund 13.500 Mitarbeiter in den USA, Kanada und Mexiko. Der Hauptumsatz 2021 mit 92,6 Prozent wird in den USA erwirtschaftet, 5,7 Prozent in Mexiko und 1,7 Prozent in Kanada.

Während der Umsatz 2021 um etwas mehr als 15 Prozent auf 2,734 Milliarden USD stieg, ist der Gewinn nach Steuern regelrecht explodiert, um mehr als 53 Prozent auf 259,05 Millionen USD.

Bisher hat sich die Aktie gut entwickelt. Wer 2000 eingestiegen ist, konnte sein Investment mehr als versiebenfachen. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt rund 1,22 Prozent, das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) knapp 11.

Die Frage ist nun, wie geht es weiter? Die Stimmung ist etwa getrübt, in den USA jetzt nicht so sehr wie bei uns, aber auch schon ein bisschen. Joe Biden hat viele kluge Entscheidungen getroffen, mehr Unternehmen in den USA anzusiedeln. Er fördert dies mit sehr viel Geld. Dies kann aber auch in einem neuen Handelskrieg mit Europa enden.

  Lebensmittelaktie des Tages: Hershey Creamery Company

Die USA sind übrigens das am wenigstens von anderen Ländern abhängige Land der Welt. Das kommt ihnen jetzt wieder zu Gute und Deutschland ist der Verlierer, wie immer.

Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert