Nachhaltige Einzelhandelsaktie des Tages: Sprouts Farmers Market Inc.

Über die US-Supermarktkette Sprouts Farmers Market (WKN: A1W2Q4 / ISIN: US85208M1027) hatte ich bereits neulich geschrieben und mir selbst einige Aktien in Depot gelegt. Seit dem ist der Aktienkurs ein Drittel gestiegen. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt bei unter 18.

Eine Dividende wird keine ausgeschüttet, das Geld fließt in das Wachstum. Mittlerweile betreibt Sprouts Farmers Market 408 Märkte in 23 US-Bundesstaaten. Die USA haben allerdings 50 Bundesstaaten. In vielen der Bundesstaaten ist Sprouts Farmers Market teilweise nur mit einem Markt oder einer handvoll Märkte vertreten.

Das Wachstumspotenzial ist für die kommenden Jahre gigantisch. Vielleicht kommt auch noch die Expansion nach Kanada. Viele amerikanische Lebensmittelhändler unterhalten dort auch Märkte, von daher wäre dies durchaus realistisch. Das Wachstumspotenzial war der Grund, weshalb ich mir einige Aktien ins Depot gelegt habe. Mittlerweile arbeiten für das Unternehmen mehr als 31.000 Mitarbeiter. Sprouts Farmers Market strebt ein Wachstum von mehr als zehn Prozent jährlich an.

  US-Aktie des Tages: Arthur J. Gallagher & Co.

Kunden von Sprouts Farmers Market bevorzugen gesunde, biologische, pflanzenbasierte, glutenfreie und gentechnikfreie Lebensmittel, ernähren sich vegan, vegetarische, Keto oder Paleo. Dieser Trend nimmt immer mehr zu, er liegt im Zeitgeist.

Im zweiten Quartal 2023 stieg der Umsatz auf 1,692 Milliarden USD (Vorjahresquartal 1,595 Milliarden USD), das EBITDA stieg auf 133 Millionen USD (Vorjahresquartal 119 Millionen USD) und das Nettoergebnis stieg auf 67,3 Millionen USD (Vorjahresquartal 67 Millionen USD).

Sprouts Farmers Market bewegt sich hier in einer interessanten Nische, welche immer größer wird. Natürlich bieten auch andere Supermärkte derartige Produkte an, allerdings ist Sprouts Farmers Market hier der Vorreiter, wenn man so will. Bereits 1943 wurde von Henry Boney in der Nähe vom kalifornischen La Mesa ein Obststand eröffnet, aus dem sich über die Jahre mehrere Bauernmärkte entwickelten. Seine Nachfolger gründeten dann 2002 Sprouts Farmers Market, 2013 erfolgte der Börsengang. Daher stammt auch die Bauernmarktoptik der Läden.

  REIT des Tages: W. P. Carey Inc.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert