Nutze dein Potenzial, um erfolgreich zu werden

Die meisten Menschen haben irgend ein Talent, schlummerndes Potenzial, welches sie bisher nicht wirtschaftlich ausschöpfen. Einige kennen nur ihr Talent noch nicht, sie müssen es erst finden.

Dies ist manchmal gar nicht so einfach. Vor allem junge Menschen wissen oft nicht, was sie nach ihrer Schulausbildung machen möchten. Einige machen dann erst einmal ein freiwilliges soziales Jahr, andere reisen, um einmal darüber in Ruhe nachzudenken.

Ehrlich gesagt, finde ich das weniger gut. Es ist ein verschenktes Jahr, wo man kein Geld verdient und es einen wirtschaftlich auch nicht voranbringt. Erst Geld verdienen, dann reisen, wäre für mich der bessere Weg, muss aber jeder selbst für sich wissen. Besser wäre es daher, sich schon vor dem Schulabschluss damit zu beschäftigen, was man später machen möchte.

Am schönsten ist immer, wenn man beruflich das macht, was einem Spaß macht, was man gerne macht. Einige sagen, dann kommt das Geld von alleine. Da bin ich etwas skeptisch, was das angeht. Aber wenn man einer Arbeit nachgeht, die man mit Freude macht, dann macht man sie auch gut, dem würde ich zustimmen.

  Aktie des Tages: Computer Services Inc. +500% in 10 Jahren und Dividende

Egal welches Talent man nun hat, welche Fähigkeit, man versuchen, dies wirtschaftlich auszuschlachten, damit Geld zu verdienen. Hier kommt wieder mein Lieblingsbeispiel, das Internet. Hätte ich früher auch nie gedacht, dass sich alles so wandelt.

Bist du gut im Nähen, dann könntest du einen YouTube Kanal aufmachen oder Online-Kurse anbieten. Bist du Fliesenleger, dann zeige den Menschen im Internet, wie man Mosaike legt. Backst du gern? Dann zeige, wie man einen Kuchen backt. Möglichkeiten gibt es so viele.

Mittlerweile leben so viele Menschen, darunter sehr viele junge Menschen, von den YouTube Werbeeinnahmen. Nebenbei vermarkten sie alles mögliche, Kurse, Bücher oder Seminare.

Man sollte nicht gleich seinen Job kündigen. Derartige Projekte kann man nebenbei starten, bis man davon leben kann. Es ist toll, wenn man gerne in einem Unternehmen als Angestellter arbeitet, die Kollegen und den Chef mag. Aber möchte man dies wirklich bis zur Rente machen oder wäre es evtl. doch sinnvoll, sich nebenbei etwas aufzubauen, um früher mit seiner Arbeit aufhören zu können? Man hat nur ein Leben.



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.