Weltmarktführer-Aktie des Tages: Otis Worldwide Corp.

Die heutige Weltmarktführer-Aktie des Tages ist die ursprünglich bereits 1853 gegründete Otis Worldwide Corp. (WKN: A2P1UZ / ISIN: US68902V1070) aus Yonkers, im US-Bundesstaat New York.

Im April letzten Jahres wurde das Unternehmen von der Otis Elevator Company abgespalten und an die Börse gebracht. Seitdem hat sich der Aktienkurs mehr als verdoppelt. Ich selbst besitze auch einige Aktien von Otis Worldwide.

Warum habe ich in Otis Worldwide investiert? Es ist das geniale Geschäftsmodell, was für mich ausschlaggebend war. Otis Worldwide ist Weltmarktführer bei Aufzügen und Fahrtreppen, mit einem Marktanteil von rund 28 Prozent.

Das Unternehmen beschäftigt über 69.000 Mitarbeiter weltweit. Jeden Tag nutzen rund zwei Milliarden Menschen in über 200 Ländern die Aufzüge und Fahrtreppen von Otis.

Von den 69.000 Mitarbeitern sind rund 40.000 Servicetechniker und hier kommen wir zu der Stelle, wo es für mich genial wird. Der Verkauf ist eine Sache, damit verdient man auch Geld. Das Tolle sind die wiederkehrenden Einnahmen durch die Wartung der rund zwei Millionen Aufzüge und Fahrtreppen. Der Servicebereich machte 2020 rund 57,9 Prozent des Umsatzes aus.

Otis Worldwide ist eine Cashmaschine, die auch in Krisenzeiten Geld abwirft. Aufzüge und Fahrtreppen müssen immer gewartet werden, schon allein aus Sicherheitsgründen und kaputtgeht auch immer mal was.

  Denke heute schon an dein Alter und verprasse nicht dein ganzes Geld für Plunder

Im Geschäftsjahr 2020 lag der Umsatz bei rund 12,756 Milliarden US-Dollar (Vorjahr rund 13,118 Milliarden US-Dollar). Der operative Gewinn lag bei rund 1,909 Milliarden US-Dollar (Vorjahr rund 1,892 Milliarden US-Dollar). Trotz der Coronakrise ging der Umsatz nur leicht zurück. Nach Steuern blieb ein Gewinn von rund 906 Millionen US-Dollar übrig (Vorjahr rund 1,116 Milliarden US-Dollar). Wir hatten immerhin die größte Krise seit der Großen Depression. Dafür sind die Zahlen super.

Auch wird eine Dividende ausgeschüttet, aktuell 0,24 US-Dollar im Quartal bzw. 0,96 US-Dollar im Jahr. Daraus resultiert eine aktuelle Dividendenrendite von rund 1,04 Prozent.

Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.