Saatgutaktie des Tages: Corteva Inc.

Vor 2000 Jahren lebten etwa 300 Millionen Menschen auf unserem Planeten, aktuell sind es etwa 7,91 Milliarden. Bis zum Jahr 2060 schätzt man die Weltbevölkerung auf mehr als 10 Milliarden und die wollen ernährt werden, was realistisch betrachtet kaum möglich ist, wenn nicht der Fleischkonsum abnimmt oder mehr genetisch verändertes Getreide angebaut wird.

In der Rindertierfütterung spielt Mais eine wesentliche Rolle, ob nun beim Mastbullen oder bei der Milchkuh. Sogenannter Energiemais wird für Biogasanlagen benötigt. Dies alles zusammen führt dazu, dass die weltweite Anbaufläche für Mais zugenommen hat. Während 2001/2002 nur 137,1 Millionen Hektar Mais angebaut wurden, sind es 2021/2022 bereits 203,46 Millionen Hektar.

Um Mais anbauen zu können, benötigt man Saatgut. Damit kommen wir zur amerikanischen Corteva Inc. (WKN: A2PKRR / ISIN: US22052L1044). Das Unternehmen wurde Mitte 2019 von DowDuPont abgespalten.

Corteva vertreibt Saatgut (vorwiegend für Mais, Raps, Sonnenblumen) und Pflanzenschutzmittel (Herbizide, Fungizide, Insektizide, Biostimulanzien). Den Hauptumsatz (35,9 Prozent) im Geschäftsjahr 2021 erwirtschaftete Corteva mit Maissaatgut, gleich danach kommen die Herbizide mit 24,4 Prozent.

  5 deutsche Hochdividendenaktien für Buy and Hold Anleger

Das Geschäftsjahr 2021 verlief gut für Corteva, vor allem die Pflanzenschutzmittel waren ein Umsatztreiber. Bei den Fungiziden stieg der Umsatz um knapp 27 Prozent. Insgesamt stieg der Umsatz um mehr als 10 Prozent auf 15,655 Milliarden USD. Der Gewinn nach Steuern ist explodiert, um mehr als 158 Prozent auf 1,759 Milliarden USD.

Den meisten Umsatz erwirtschaftet Corteva in den USA, 43,3 Prozent. Vor allem in Brasilien nahm der Umsatz um 34,3 Prozent zu. Dort wird immer mehr Mais angebaut. Mittlerweile macht Brasilien an der weltweiten Maisproduktion 22 Prozent aus.

Daher verwundert es nicht, dass die Aktie innerhalb von zwei Jahren rund 140 Prozent zugelegt hat. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt etwa bei 25, die Dividendenrendite bei 0,98 Prozent. Die Dividende wurde im letzten Quartal von 0,14 USD auf 0,15 USD angehoben.

Corteva ist eine sehr vielversprechende Buy and Hold Aktie. Die Weltbevölkerung nimmt zu und will ernährt werden. Ohne Saatgut und Pflanzenschutzmittel geht es dabei nicht.

  Deutsche Halbleiteraktie des Tages: Infineon AG
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.