Schwedische Aktie des Tages: Hexagon AB

Sensoren, Messtechnik und Geoanalytik sind drei sehr spannende Geschäftsfelder, welche heute schon sehr profitabel sind und in Zukunft noch viel mehr Bedeutung bekommen werden. Das, nach eigenen Angaben führende Unternehmen in diesem Bereich, ist Hexagon (WKN: A3CMTD / ISIN: SE0015961909) aus Stockholm.

Vermutlich kannst du dir gar nicht vorstellen, wofür man diese Techniken alles verwenden kann. Ein paar Beispiele. Wenn Landwirte mit dem Traktor über den Acker fahren und säen oder mit dem Mähdrescher ernten, dann fahren die modernen Maschinen alleine und halten die Spur, der Landwirt kontrolliert nur noch.

Beim Zukunftstrend autonomes Fahren muss das Fahrzeug die Spur halten und selbstständig abbremsen, wenn jemand auf die Fahrbahn rennt. Im Bergbau kann man mit der Technologie von Hexagon bei Sprengungen Bodenschwingungen aus der Ferne überwachen.

Es laufen bereits seit Jahren Tests von Amazon, anderen Versandhändlern und Paketdienstleistern, Pakete zukünftig per Drohne zuzustellen. Dafür benötigt man ein Echtzeittracking. Die Drohne muss wissen, wo sie hinfliegt. Zukünftig wird man Drohnen eine bestimmte Flughöhe und Flugkorridor zuweisen, wo sie sich bewegen dürfen, sie sollen ja nicht mit den Flugzeugen, Hubschraubern oder Windkraftanlagen zusammenstoßen.

  Logistik-Aktie des Tages: Werner Enterprises Inc.

Beim Automobilbau und anderen Produktionsunternehmen benötigt man zur Qualitätssicherung 3D-Scanner. Diese scannen die Oberfläche, ob alles so ist, wie es sein soll. Stimmen die Spaltmaße, sind die irgendwo Dellen drin?

Das Militär gibt aktuell sehr viel Geld für störungsresistente (Anti-Jam) GPS Systeme aus bzw. hat damit angefangen. Bis die Fahrzeuge alle umgerüstet sind, wird es noch viele Jahre dauern. Neue Fahrzeuge werden dies standardmäßig haben.

Dies waren nur ein paar Beispiele, was Hexagon macht. Hexagon macht noch viel mehr.

2021 war das beste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte. Der Umsatz stieg um 11,5 Prozent auf 44,113 Milliarden SEK, der Gewinn nach Steuern stieg um 25,41 Prozent auf 8,134 Milliarden SEK. Dies ist eine hervorragende Marge.

Seit September 2021 hat die Aktie ein Drittel an Wert verloren. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt bei 33, die Dividendenrendite bei 1,08 Prozent. Ganz günstig ist die Aktie immer noch nicht. Vielleicht gibt sie noch weiter nach.

  Palmöl-Aktie des Tages: Anglo Eastern Plantations PLC
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert