Schweizer Automatisierungs- und Elektrifizierungssaktie des Tages: ABB Ltd.

Über den schweizer ABB-Konzern (WKN: 919730 / ISIN: CH0012221716) hatte ich im Oktober letzten Jahres geschrieben, seitdem hat die Aktie ein Drittel zugelegt. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt bei etwas über 24, die Dividendenrendite bei 2,46 Prozent. Nun gibt es Neuigkeiten.

ABB kauft gerne zu. Seit 2015 gab es rund ein Dutzend Akquisitionen, siehe hier. Gestern kam die Meldung, ABB hat wieder zugeschlagen, in Deutschland. Gekauft wurde der Münchner Smart-Home-Anbieter Eve Systems GmbH. Für das vernetzte Eigenheim werden smarte Steckdosen, Heizkörperthermostate, Raumklima- & Luftqualitäts-Monitore, Rollladensteuerungen, LED-Leuchten, Lichtschalter, Bewegungssensoren, Überwachungskameras, Wassermelder, Wetterstationen und Outdoor-Bewässerungssteuerungen angeboten.

ABB ist ein weltweit führenden Automatisierungsspezialist für Fabriken, ein riesiger Wachstumsmarkt weltweit. Dieser Geschäftsbereich sorgt etwa für ein Drittel des Umsatzes, die anderen zwei Drittel werden im Bereich Elektrifizierung erwirtschaftet.

Smart Cities hört man immer wieder in den Medien, hier ist ABB sehr stark. Städte sollen energieeffizienter, klimafreundlicher und lebenswerter werden. Dieser Bereich wird meiner Ansicht nach von Anlegern noch viel zu stark unterschätzt. Es ist ein gigantischer Markt. Nur in Deutschland betrug der Umsatz in diesem Bereich 2022 rund 48,2 Milliarden Euro, 2026 sollen es bereits 84,7 Milliarden Euro sein. Das smarte Eigenheim gehört mit dazu. Hier geht in Zukunft richtig die Post ab.

  US-Aktie des Tages: Arthur J. Gallagher & Co.

Im Geschäftsjahr 2022 stieg der Umsatz auf 28,179 Milliarden CHF (Vorjahr 26,467 Milliarden CHF), der Gewinn nach Steuern sank auf 2,365 Milliarden CHF (Vorjahr 4,156 Milliarden CHF). Unter anderem musste ABB für einen Bestechungsfall in Südafrika 430 Millionen USD blechen, siehe hier. Automatisierung und Elektrifizierung sind zwei spannende Geschäftsfelder in der Zukunft, wo man viel Geld verdienen kann.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert