Software-Aktie des Tages: Avid Technology Inc. +300% in 10 Monaten

Die heutige US-Aktie des Tages ist die 1987 gegründete Avid Technology Inc. (WKN: 886052 / ISIN: US05367P1003) aus der Stadt Burlington, im US-Bundesstaat Massachusetts. Die Aktie ist seit Mai 2020 regelrecht explodiert, sie hat sich innerhalb von nur zehn Monaten vervierfacht.

Avid Technology entwickelt mit seinen rund 1.400 Mitarbeitern Software und Hardware für die Musikproduktion, Audio-Postproduktion, Videobearbeitung, Postproduktion, Musiknotation, Medienmanagement und bietet Medienspeicher sowie Cloud-Services an.

Zu den Kunden gehören Kreative, Solokünstler, große Medienunternehmen aus den Bereichen Film, Musik, Nachrichten, Sport und Fernsehen. Die Software/Hardware von Avid Technology hat bisher zwei Oscars, 16 Emmys und ein Grammy eingebracht.

Der starke Kusanstieg der Avid Technology Aktie kommt von der „Stay-at-home-Politik“ im Moment. Die Künstler mussten alle von zu Hause arbeiten, haben daher entsprechend bei sich technisch aufrüsten müssen, um weiterhin tätig sein zu können. Auf der anderen Seite haben die großen Medienunternehmen sich zurückgehalten mit Käufen.

  Übersicht zu meinen Aktien-Musterdepots (jetzt auch investierbar als Zertifikat)

Werfen wir einen Blick in die Bilanzen, was für Anleger mit am wichtigsten sein sollte. Der letzte Jahresabschluss stammt aus 2019. Im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete Avid Technology einen Umsatz von rund 411,79 Millionen US-Dollar und ein operatives Ergebnis von rund 33,33 Millionen US-Dollar. Gegenüber des Vorjahres ist der Umsatz fast konstant geblieben, ganz leicht gefallen, der Gewinn ist um über 50 Prozent angestiegen.

Wenn wir uns einmal die ersten neun Monate 2020 anschauen und die mit 2019 vergleichen, dann sehen wir, dass der Umsatz der ersten neun Monate 2020 bei 256,2 Millionen US-Dollar lag und 2019 in diesem Zeitraum bei 295,5 Millionen US-Dollar. Das bereinigte EBITDA in den ersten neun Monaten 2020 lag bei 37 Millionen US-Dollar, 2019 bei 34,8 Millionen US-Dollar. Der Umsatz ist gesunken, das bereinigte EBITDA aber gestiegen.

Den Anlegern gefällt die Avid Technology Aktie bisher, sonst wäre sie nicht so stark angestiegen. Dennoch sollte man gründlich recherchieren, es ist eine riskantere Aktie. Am besten für Anleger ist immer, wenn Umsatz und Gewinn zusammen steigen, dies ist bei Avid Technology nicht der Fall. Daher sehr gründlich recherchieren, wenn dich dieser Bereich interessiert.

  Verlierer-Aktien verkaufen, Gewinner-Aktien aufstocken?
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.