Technologie-Aktie des Tages: Ciena Corporation

Gestern kamen die Zahlen vom zweiten Quartal (endete 29. April 2023) vom Netzwerkausrüster Ciena Corporation (WKN: A0LDA7 / ISIN: US1717793095) heraus, welche bei den Anlegern nicht zum Jubel geführt haben, mit der Aktie ging es mehr als 11 Prozent abwärts. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt dadurch bei 34. Seit Januar 2022 hat sich die Aktie fast halbiert.

Dennoch liegen die Zahlen über den Erwartungen der Analysten. Der Umsatz stieg auf 1,133 Milliarden USD (Vorjahreszeitraum 949,2 Millionen USD), das bereinigte EBITDA stieg auf 180,6 Millionen USD (Vorjahreszeitraum 129,3 Millionen USD). Mit der Marge geht es ebenfalls aufwärts.

Ciena ist mit seinen mehr als 8.000 Mitarbeitern ein weltweit führender Anbieter von optischen und Routing-Systemen, Dienstleistungen und Automatisierungssoftware. Das Unternehmen besitzt mehr als 2.000 Patente und hat weltweit mehr als 1.600 Kunden, darunter Google, AT&T, Amazon, Bell Canada, British Telecom, Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland, Vodafone, Comcast, Rogers, Verizon und das U.S. Department of Defense. Mehr als 85 Prozent der weltweite Telekommunikationsanbieter sind Kunde bei Ciena.

  Versicherer-Aktie des Tages: Chubb Limited

Aus Anlegersicht stellt sich nun die Frage, ob es langfristig aufwärts geht? Man könnte vorsichtig optimistisch sein. Die Telekommunikationsanbieter müssen in den nächsten Jahren viel mehr in ihr Netz investieren, von daher wird es für die Netzwerkausrüster auch mehr Aufträge geben. Wie viel davon nun bei Ciena landen, das wird sich zeigen. Ich würde diese Aktie auf die Watchlist packen und mir die Situation erst einmal von der Seitenlinie anschauen.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert