Technologie-Aktie des Tages: Sanmina Corporation

Die kalifornische Sanmina Corporation (WKN: A1JYVT / ISIN: US8010561020) ist ein Anbieter von sogenannten Electronic Manufacturing Services (EMS), was nichts anderes bedeutet, als ein Auftragsfertiger für elektronische Baugruppen.

Für Sanmina arbeiten rund 34.000 Mitarbeiter an 75 Standorten weltweit, davon befinden sich neun in Europa. Produziert für Erstausrüster werden PCBA (Printed Circuit Board Assembly / Leiterplatten mit elektronischen Komponenten) und Systeme in den Bereichen Industrieelektronik, Kommunikationstechnik, Informationstechnik, Automobilelektronik, sowie Verteidigungs- und Luftfahrtelektronik. Dies geschieht in vollautomatisierten Produktionslinien, wo man sehr schnell und preiswert Großserien fertigen kann.

Die zehn größten Kunden sorgen für mehr als 50 Prozent des Umsatzes. Alcatel-Lucent und Nokia Siemens Networks sorgen allein jeweils für mehr als 10 Prozent des Umsatzes. Kunden, die viel abnehmen, sind einerseits immer sehr gut für ein Unternehmen, da sie die Produktionsanlagen auslasten.

Auf der anderen Seite ist es natürlich immer gefährlich, wenn einer mal abspringt. Dieses Risiko besteht natürlich immer, das muss man als Anleger immer im Hinterkopf haben.

  Israelische Rüstungsaktie des Tages: Elbit Systems Ltd.

Die Aktie hatte im Jahr 2000 ihren Höhepunkt, bis 2009 hatte sie rund 99,7 Prozent verloren. Bis Dezember 2022 hatte sich die Aktie wieder fast versiebzigfacht. Seitdem hat es sie etwa 15 Prozent wieder verloren. Wir reden aktuell von einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) von rund 15. Der Preis ist durchaus fair.

Im Geschäftsjahr 2021/2022 betrug der Umsatz 7,89 Milliarden USD (Vorjahr 6,757 Milliarden USD), der Gewinn nach Steuern 256,12 Millionen USD (Vorjahr 269 Millionen USD).

Sanmina bewegt sich hier in einem sehr spannenden Geschäftsfeld. Die weltweite Nachfrage nach solchen Bauteilen steigt. Die Autos stecken heute voller Elektronik, automatisiertes Fahren kommt immer mehr. Smarte Haushaltsgeräte, Smart Home und Fabrik 4.0 sind in aller Munde. Von daher kann diese Aktie für langfristig orientierte Buy and Hold Anleger interessant sein.

Inhalte werden geladen

Werbung

  Werkzeughersteller-Aktie des Tages: Snap-on Inc. +900% in 13 Jahren



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert