Warum Aktien kaufen? – Mehr finanzielle Bildung erlangen

Die Deutschen bauen lieber auf ihr Sparbuch oder Tagesgeldkonto, anstatt sich mit der Börse einmal vernünftig ausgiebig auseinander zu setzen. Wenn man sich einmal die Renditen von festverzinslichen Wertpapieren oder Anleihen anschaut, dann reichen diese langfristig nicht an die Aktienrenditen heran.

Die meisten Deutschen verstehen das nicht, sie versuchen es auch gar nicht erst zu verstehen. Lieber lassen sie sich von ihrer Bank eine Lebensversicherung aufschwatzen. Die finanzielle Bildung in Deutschland ist nicht besonders groß. Wer langfristig sein Geld über Jahrzehnte an der Börse in Aktien oder breit gestreuten ETFs investiert, kann sich ein sehr schönes Vermögen aufbauen.

Das typische Totschlagargument für die Börse ist meist, wenn sie als Casino bezeichnet wird oder die Behauptung kommt, dass Aktien nur etwas für Reiche sind und man eigentlich gar kein Geld für die Börse hat. Dies ist natürlich totaler Blödsinn.

Kritisch über Aktien reden immer die Menschen, die gar kein Geld haben. Am liebsten würden sie es abschaffen. Für sich selbst haben sie es schon abgeschafft. „Zwinkersmiley“

  Aktie des Tages: Park Lawn Corporation - Geld verdienen mit dem Tod und monatliche Dividende

Einige legen sich auch Gold in den Tresor. Ich stehe Gold sehr skeptisch gegenüber. Klar ist der Goldpreis gestiegen, Aktien performen aber deutlich besser und zahlen Dividenden. Bei einem Goldbarren liegt nicht einmal im Jahr ein größerer Goldkrümel neben dem Barren. Vielleicht liegt er auch einmal nicht mehr im Tresor, wenn man nach Hause kommt und die Einbrecher zu Besuch waren.

Mach dein Ding. Lass dich nicht von den anderen Belabern. Schaue dir diese Menschen einmal genauer an, die gegen die Börse sind. Haben die Geld? Eher nicht. Wer Geld hat, ist auch fast immer an der Börse aktiv, weil er verstanden hat, dass dort das Geld verdient wird. Folge dem Geld. Dort wo das Geld ist, da musst auch du aktiv sein.

Börsengegner leben meist über ihre Verhältnisse, sie leben auf Pump, sehr verschwenderisch. Sie sind oft knapp bei Kasse. Mit denen kann man auch nicht über Geld reden, die verstehen es nicht, erzählen nur Quatsch. Ziehe dein Ding durch, dann wirst du auch erfolgreich sein.



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.