Australische Getränkeaktie des Tages: Treasury Wine Estates Ltd.

Für 2022 schätzt man den weltweiten Umsatz mit Wein auf 277,7 Milliarden Euro, bis 2025 soll er sogar auf 373,8 Milliarden Euro ansteigen. Am meisten Wein trinken übrigens die Amerikaner, danach kommen wenig überraschend die Franzosen und auf Platz drei die Chinesen, welche kräftig zulegen. Bereits 2023 werden die Chinesen wohl auf den zweiten Platz vorrücken.

Erst haben die Chinesen den guten europäischen Wein gekauft, dann die Weingüter, um das Know-how zu erwerben und jetzt bauen sie wie verrückt in China die Weinproduktion aus, um den Weltmarkt zu überschwemmen.

Eine interessante Aktie ist die australische Treasury Wine Estates Ltd. (WKN: A1H8S1 / ISIN: AU000000TWE9). Das Unternehmen wurde vom Getränkekonzern Foster’s Group abgespalten, es war ursprünglich einmal die Weinsparte dort. 2015 wurde dann noch ein Großteil der Weinsparte von Diageo übernommen. Dadurch ist Treasury Wine Estates einer der größten Weinproduzenten und -händler weltweit geworden. Teile des Unternehmens gehen bis ins Jahr 1843 zurück.

  Monatliche Dividendenaktie des Tages: EPR Properties

Treasury Wine Estates bewirtschaftet mit seien rund 2.500 Mitarbeitern Flächen im Eigentum und gepachtet in Australien (7.857 Hektar), USA (2.702 Hektar), Neuseeland (505 Hektar), Italien (154 Hektar) und Frankreich (90 Hektar). Es werden kommerzielle Weine für Supermärkte produziert, Premium-Weine zwischen 10 und 30 USD und auch welche für die Luxuskunden.

Langfristig peilt Treasury Wine Estates mit seinen 43 Marken eine EBIT-Marge von mehr als 25 Prozent an. Im Geschäftsjahr 2021/2022 betrug der Umsatz 2,532 Milliarden AUD (Vorjahr 2,684 Milliarden AUD), der Gewinn nach Steuern 263,2 Millionen AUD (Vorjahr 250 Millionen AUD).

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.) liegt bei etwa 36,5, die Dividendenrendite bei rund 2,42 Prozent.

Treasury Wine Estates kann eine interessante Zukunftsaktie sein, der weltweite Weinkonsum nimmt zu. Wenn es dem Unternehmen gelingt, die Marge weiter zu verbessern, dann kann es interessant werden, auch für Dividendenjäger.

Inhalte werden geladen

Werbung

  Deutsche Versicherungsaktie des Tages: Allianz SE



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.