Chinesische Konsumgüteraktie des Tages: Anta Sports Products Limited +295% in 3 Jahren

Die heutige chinesische Konsumgüteraktie des Tages ist die 1991 gegründete Anta Sports Products Limited (WKN: A0MVDZ / ISIN: KYG040111059) aus Jinjiang. Mit fast 300 Prozent Kurszuwachs innerhalb von nur drei Jahren schlägt diese Aktie eine Vielzahl der chinesischen Technologie-Aktien.

Chinesische Aktien haben in letzter Zeit ganz schön gelitten. Alles begann mit dem abgesagten Börsengang der Ant Group und dem Verschwinden von Jack Ma. Seitdem greift der chinesische Staat immer mehr in die Unternehmen ein, verbietet ihnen ihr Geschäft, verhindert Kapitalaufnahmen, verhängt hohe Wettbewerbsstrafen und führt diverse Ermittlungen gegen Unternehmen durch. Dies wird mit Sicherheit so weitergehen.

Was macht man nun als Anleger? Ich würde sagen, lieber nicht auf Unternehmen setzen, welche nur in China aktiv sind, sondern auf diejenigen, welche global agieren, nur einen geringen Teil ihres Umsatzes in China erwirtschaften. Alternativ auf die Unternehmen setzen, welche zwar weitestgehend in China aktiv sind, aber in Branchen, welche den Staat nicht interessieren, keine Schlüsseltechnologien, Finanz- oder Bildungsunternehmen.

  Biotech-Aktie des Tages: Fulgent Genetics Inc. +2.370% in 3 Jahren

Eines dieser Unternehmen ist die Anta Sports Products Limited mit ihren über 41.000 Mitarbeitern. Das Unternehmen produziert Sportbekleidung, Sportschuhe, Skier, Tennis- und Baseballschläger sowie Accessoires. Zu den bekannten Marken gehören ANTA, FILA, DESCENTE und KOLON SPORT.

2019 wurde der finnischen Sportbekleidungskonzern Amer mit seinen Marken Salomon, Arc’teryx, Peak Performance, Atomic, Suunto, Wilson, DeMarini, Louisville Slugger, ENVE, Armada und Skis übernommen.

Anta Sports verdient gutes Geld. Der Umsatz und Gewinn wächst seit Jahren. Im Geschäftsjahr 2020 erwirtschaftete Anta Sports einen Umsatz von rund 4,36 Milliarden Euro (Vorjahr rund 4,2 Milliarden Euro) sowie einen operativen Gewinn von rund 953 Millionen Euro (Vorjahr rund 945 Millionen Euro). Wir hatten Corona, sonst wäre es noch deutlich mehr geworden.

Eine Dividende wird zweimal im Jahr ausgeschüttet. Im Mai waren es 0,47 HKD, im September könnten es noch einmal 0,60 HKD werden. Dies würde einer aktuellen Dividendenrendite von rund 0,69 Prozent entsprechen.

  Meine Aktienstrategie - Buy and Hold mit viel Geduld
Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.