REIT des Tages: CubeSmart +340% in 10 Jahren

Self-Storage-Immobilien sind der Renner in den USA. Diese Einrichtungen sprießen wie Pilze aus dem Boden. CubeSmart (WKN: A1JKQD / ISIN: US2296631094) besitzt über 1.250 dieser meist klimatisierten Einrichtungen für für Privat- und Gewerbekunden.

Der Self-Storage-Markt hat in den USA eine ungefähre Größe von 48.000 Immobilien mit einer Gesamtfläche von 1,9 Milliarden Square-feet (rund 176 Millionen Quadratmeter). Die zehn größten Anbieter der Branche besitzen ungefähr 24 Prozent der Marktanteile.

CubeSmart kauft permanent zu und ist dadurch mittlerweile zu einem der top drei Anbieter in diesem Sektor geworden. Ende 2019 umfasst das Portfolio gerade einmal 523 Immobilien, dies ist mehr als eine Verdoppelung des Immobilienbestandes seit damals.

Im November 2021 wurde der Kauf eines Self-Storage-Portfolios mit 59 Immobilien für 1,69 Milliarden US-Dollar abgeschlossen, inklusive Schuldenübernahme.

Geschäftlich läuft es rund bei dem Unternehmen aus Pennsylvania. 2020 steig der Umsatz auf 679,18 Millionen US-Dollar (Vorjahr 643,91 Millionen US-Dollar). Der Gewinn nach Steuern ging leicht zurück, auf 165,62 Millionen US-Dollar (Vorjahr 166,3 Millionen US-Dollar). Dies ist wenig überraschend. Die ganzen Zukäufe verursachen Kosten, die Integration der Immobilien in das Unternehmen auch.

Im letzten Quartal gab es einen kräftigen Sprung bei der Dividende, von 0,34 US-Dollar auf 0,43 US-Dollar. Dies ergibt eine aktuelle Dividendenrendite von rund 3,39 Prozent. Innerhalb weniger Jahre kann hier eine anständige Dividendenrendite zusammenkommen.

  Amerikanische Aktie des Tages: Lindsay Corp.

Auch die Kursperformance ist anständig, fast 340 Prozent innerhalb von zehn Jahren. Wir reden hier von einer Old Economy Aktie, da ist das super. Der Aktienkurs eines REITs bewegt sich meist seitwärts. Da ist die Rendite für den Anleger nicht der Kurszuwachs, sondern die Dividende. Bei CubeSmart gibt es beides. Selbst innerhalb der letzten drei Jahre lag die Kursperformance noch bei 65 Prozent.

Wenn du eine super langweilige Aktie von einem Unternehmen mit einem relativ krisensicheren Geschäftsmodell suchst, dann schau dir mal CubeSmart an.

Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.