Deutsche Aktie des Tages: Apontis Pharma AG

2021 kam die Aktie von Apontis Pharma (WKN: A3CMGM / ISIN: DE000A3CMGM5) für 19 Euro an die Börse, stieg dann auf bis September 2021 auf 27,80 Euro und dann ging es bis zum Oktober 2023 auf drei Euro nach unten. Seitdem konnte die Aktie wieder 160 Prozent nach oben. Was für eine Talfahrt.

Apontis Pharma heißt das Unternehmen erst seit 2019, gegründet wurde das damalige Familienunternehmen 1946 als SCHWARZ PHARMA. Bekannte Medikamente waren Tensobon®, Provas®, Rifun®, Prostavasin® und atmadisc®. Ein Familienunternehmen war es bis 2006, dann wurde es an UCB-Konzern verkauft, wo es sich immer mehr zu einer selbstständigen Einheit entwickelte. 2018 kam es dann wieder zu einem Verkauf an einen privaten, inhabergeführten Investor und dann 2021 der Börsengang.

Wenn ein Medikament nicht wirkt, dann liegt der Grund häufiger als gedacht an der fehlenden Therapietreue der Patienten. Dies belegen diverse Studien. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen benötigt man oft, vor allem ältere Menschen, mehrere Medikamente. Oft kommen noch andere Leiden hinzu, für die man ebenfalls Tabletten einnehmen muss. Mit einer sogenannten Single-Pill-Therapie könnte man dies vereinfachen. Wie der Name schon verrät, handelt es sich um eine Pille, welche zwei oder drei Wirkstoffe enthält. Diese produziert Apontis Pharma. Der Nachteil bei dieser kombinierten Verabreichungsform ist, dass bei Nebenwirkungen auf einen Wirkstoff man dies schlechter anpassen kann. Apontis Pharma möchte Singe-Pills gerne als Goldstandard etablieren.

  Aktie des Tages: Infineon Technologies

Vor wenigen Tage wurde bekanntgegeben, dass die Apontis Pharma AG mit der Novartis Pharma GmbH einen auf fünf Jahre angelegten Vertrag zur Übernahme der Distribution und Vermarktung der patentgeschützten Arzneimittel Enerzair® und Atectura® in der Indikation Asthma für Deutschland abgeschlossen hat.

Apontis Pharma erwartet für 2024 einen Umsatzanstieg auf 50,7 Millionen Euro und ein EBITDA von 3,3 Millionen Euro.

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert