3 Old Economy Dividendenaktien, welche jetzt durchstarten

Die jetzige Börsensituation ist sehr volatil, Technologieaktion sind besonders belastet. Selbst die Old Economy-Aktien leiden aktuell. Bisher profitieren diese noch nicht besonders von der laufenden Sektorenrotation. Dennoch sind drei Old Economy Dividendenaktien sehr vielversprechend. Von diesen Unternehmen habe ich gestern für mein Depot auch einige Aktien gekauft.

Dollar General Corporation (WKN: A0YEES / ISIN: US2566771059)

Dollar General betreibt in den USA über 17.600 Discountermärkte in 46 Bundesstaaten. Zum Sortiment gehören Getränke, Lebensmittel, Haushaltswaren, Bekleidung, Spielzeug und technische Geräte. Die meisten Artikel im Sortiment liegen bei unter 1 Dollar, daher auch der Unternehmensname. Aktuell wird in einem Teil der Läden getestet, dort vermehrt Artikel bis 1,50 Dollar zu verkaufen.

Kürzlich hat Dollar General bekannt gegeben, 1.000 neue Geschäfte für wohlhabendere Vorstadtmütter eröffnen zu wollen, wo die Artikel bis 5 Dollar kosten. Es geht dabei um Wohngegenden, wo das jährliche Haushaltseinkommen bis zu 125.000 US-Dollar jährlich beträgt. Damit lässt sich eine bessere Marge erzielen.

  Palmöl-Aktie des Tages: Anglo Eastern Plantations PLC

Der typische Dollar General-Kunde lebt in einer ländlichen Gegend mit einem durchschnittlichen Einkommen von bis zu 40.000 Dollar. Diese Kundengruppe leidet aktuell aber sehr stark unter der hohen Inflation und dies wirkt sich auch auf das Geschäft von Dollar General aus.

Es sollen jetzt 10 Geschäfte in Mexiko eröffnet werden. Dies gilt als Anfang der Expansion außerhalb der USA. Die Dividendenrendite beträgt rund 0,71 Prozent.

The Hershey Company (WKN: 851297 / ISIN: US4278661081)

Hershey ist in den USA das, was bei uns in deutschen Supermarktregalen Ferrero oder Milka ist. Das 1894 gegründete Unternehmen ist einer der weltweit größten Schokoladenproduzenten. Neben Schokoriegeln und anderen Schokoladenerzeugnissen hat Hershey seit Jahren auch ein wachsendes Snackgeschäft. Käsechips, Popcorn und Salzbrezel verkaufen sich immer besser. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt 1,84 Prozent.

Tyson Foods Inc. (WKN: 870625 / ISIN: US9024941034)

Tyson Foods ist mit 139.000 Mitarbeitern einer der größten Produzenten von Rinder-, Schweine- und Geflügelfleisch in den USA. Alle bekannten Supermarkt- und Fast Foodketten in den USA beziehen von dem Konzern Fleischerzeugnisse. Die Produkte werden unter 34 Marken vertrieben. Nur 5 Prozent des Umsatzes wird außerhalb der USA erzielt. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt 2,02 Prozent.

  Belgische Immobilien-Aktie des Tages: Warehouses De Pauw N. V.
Inhalte werden geladen

Werbung



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert