Ökologische Dividendenaktie des Tages: Ormat Technologies Inc.

Die heutige ökologische Dividendenaktie des Tages ist die 1994 gegründete Ormat Technologies Inc. (WKN: A0DK9X / ISIN: US6866881021) aus Reno, der viertgrößten Stadt Nevadas. Das Unternehmen geht in Teilen sogar bis ins Jahr 1965 zurück. Diese Aktie würde ich eher als Trade sehen, dazu aber später mehr.

Ormat Technologies betreibt selbst oder auch mit Partnern Geothermiekraftwerke und ist mit seinen rund 1.400 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Es werden aber auch technische Komponente für Dritte entwickelt und gefertigt sowie schlüsselfertig Kraftwerke. In Deutschland wurden drei Projekte realisiert, für die Pfalzwerke geofuture, Geox und für die Heidelberg Cement Group.

Ormat Technologies deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab, von der Erforschung, über die Entwicklung, Planung, Herstellung, Bau, Besitz, bis hin zum Betrieb von Geothermiekraftwerken. Das Portfolio umfasst Geothermieanlagen in den USA, Guatemala, Guadeloupe, Honduras, Indonesien und Kenia.

Die Geschäftstätigkeit soll noch weiter ausgedehnt werden. In Zukunft soll das Energiemanagement- und Energiespeicherlösungen stark ausgebaut werden.

  Investieren wie Warren Buffett Berkshire Hathaway – Lernen vom Orakel aus Omaha

Werfen wir mal einen Blick in die Bilanzen. Im Geschäftsjahr 2020 wurden 76,8 Prozent des Umsatzes mit dem Verkauf von Elektrizität aus den eigenen bzw. den mit Partnern betriebenen Erdwärmekraftwerken erzielt.

Insgesamt lagt der Umsatz 2020 bei rund 705,34 Millionen US-Dollar (Vorjahreszeitraum 746,04 Millionen US-Dollar), der operative Gewinn bei rund 195,55 Millionen US-Dollar (Vorjahreszeitraum 193,8 Millionen US-Dollar).

Der Umsatz steigt seit Jahren, mal abgesehen vom Coronajahr 2020. Beim operative Gewinn sieht es etwas anders auch, der schwankt, war auch schon öfter mal höher.

Die Dividende beträgt aktuell 0,12 US-Dollar im Quartal, 0,48 US-Dollar auf das Jahr hochgerechnet bzw. einer aktuellen Dividendenrendite von rund 0,73 Prozent.

Warum sagte ich jetzt eingangs, dass die Aktie eher ein Trade ist? Schaue dir mal den Chart an. Auf 10-Jahressicht liegt der Kurszuwachs bei etwas über 180 Prozent plus Dividendenausschüttungen, immerhin noch besser als das Sparbuch.

Aktuell notiert die Akte bei rund 66 US-Dollar. Im Februar 2020 lag sie bei rund 86 US-Dollar, ist dann auf rund 55 US-Dollar eingebrochen und im Februar 2021 auf über 128 US-Dollar hochgeschossen, dann auf die 66 US-Dollar aktuell zurückgefallen.

  Finanzielle Freiheit – Sparen und reich werden!

Derzeit läuft noch die Korrektur, kein guter Zeitpunkt für einen Kauf, daher lieber erst einmal auf die Watchlist. Wer sich für diese Aktie interessiert, sollte die Bodenbildung abwarten, bis die Aktie wieder anfängt etwas länger zu steigen. Noch ist es nicht soweit.

Ökologische Aktien sind im Geist der Zeit. Nachhaltigkeit ist das große Ding seit Jahren. Aktien und Unternehmen können nicht grün genug sein. Die Nachfrage nach derartigen Aktien wird weiter zunehmen und auch die Kurse mit nach oben ziehen. Diesen Trend kann man für sich nutzen.

Als langfristige Buy and Hold Aktie würde ich Ormat Technologies nicht sehen, dies geben die Zahlen einfach nicht her. Dafür müsste der Umsatz und vor allem auch der Gewinn jedes Jahr steigen. Deshalb wäre dies eher ein mittelfristiger Trade für mich. Recherchiere aber bitte wie immer selbst.

Inhalte werden geladen



Füge einen Kommentar hinzu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.